Das Team um das Team hat sich beim FC Overberge komplettiert

481

Fußball: Jetzt kann die zweiwöchige Pause kommen, bevor es in die heiße Vorbereitung geht, so Daniel Knapp, der Sportliche Leiter des FC Overberge. Der Verein zeigt sich gerüstet. Knapp war begeistert von dem Team um das Team. Das habe ich mit einer solchen Hingabe noch nicht gesehen“, seine Sichtweise. Co-Trainer Damian Glombik fügte hinzu, dass das was den Jungs hier geboten wird, ist schon klasse und das sieht man sonst nur bei höherklassigen Teams.

Recep Alkan, Damian Glombik, Patrick Thomas, Lukas Lang, Ertrugul Özkal, Oliver Löhr sowie Andy Sonntag gehören zum Overberger Team um das Team. Patrick Thomas  übernimmt das Training der Torhüter des FCO und hat auch „Stallgeruch“.  Er war einer der Torhüter, die im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga mitwirkten. Patrick hat unter anderem Oberliga- und Westfalenliga-Erfahrung zwischen den Pfosten und freut sich darauf, die jungen Keeper zu fördern und fordern. „Nach einer kurzen Auszeit freue ich mich, wieder die Shirts des FCO tragen zu können“, sagte er, „ich kenne den Verein und Teile des Vorstands noch aus meiner aktiven Zeit und freue mich, hier als Trainer mitwirken zu können.“

Damian Glombik und Recep Alkan weiter: „Weiterhin ist es uns gelungen, mit Lukas Lang einen ehemaligen Spieler, der mittlerweile als Fitnesstrainer aktiv ist, für uns zu gewinnen, um die Fitness und Athletik der Spieler auf hohem Niveau zu halten. Wo geschliffen und getriezt wird, muss auch die ein oder andere „Wunde geleckt“ werden, hier setzen wir auf Kontinuität.“ Hier gab „Olli“ Löhr sein okay, schon lange bevor die ersten Spieler wieder auf das geliebte Grün konnten. Olli ist gelernter Physiotherapeut und kümmert sich seit Jahren um die Wehwehchen der Spieler an der Hansastraße.

Apropos Kontinuität, was wäre der FC Overberge ohne die beiden guten Seelen Andy Sonntag und Ertrugul Özkal? Beide  sind gefühlt schon immer bei den Jungs der ersten Mannschaft und haben Spieler, Trainer und Sympathisanten kommen und gehen sehen. Andy ist seit Jahren als Betreuer der „Ersten“ aktiv und verpasste in den letzten Jahren nur sehr wenig Spiele seiner Mannschaft. Er hat auch immer ein tröstendes oder auch mal ein mahnendes Wort für die Trainer oder die Spieler. „Andy ist einfach Andy, man muss ihn erlebt haben, um zu verstehen was für ein toller Mensch da an der Seitenlinie des FCO steht“, lobt Geschäftsführer Jens Dolch.

Ebenfalls schwört „Özkal“ dem FCO die Treue. Er ist einfach das „Mädchen für alles“ die gute Seele des Teams. In seinem „Büro“ befinden sich Relikte aus längst vergangenen Tagen. Ebenfalls kümmert er sich mit Hingabe und Herzblut darum, das die Jungs anständig und sauber gekleidet auf das Feld gehen. Dieses hat sich auch schon in der Jugend herumgesprochen, sodass es sein kann, dass die Kleinen zu ihm kommen und nach Schienbeinschonern, Stutzen oder gar vergessenen Schuhen beim Schulsport erfragen und stets kann „Özkal“ helfen. Dolch: „Er ist einfach unbeschreiblich und mit Gold nicht aufzuwiegen.“

Bildzeile: Das Team um das Team beim FC Overberge hat sich komplettiert – (v.li.) Recep Alkan, Damian Glombik, Patrick Thomas, Lukas Lang, Ertrugul Özkal und Oliver Löhr. Es fehlt Andy Sonntag.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.