Dart Club Holzwickede schafft Durchmarsch in 1. Dortmunder Stadtliga

Dart Club Holzwickede schafft Durchmarsch in 1. Dortmunder Stadtliga
Dartsport: Nach dem überraschenden Aufstieg in der ersten Liga-Saison 2016/17 kann der Dart Club aus Holzwickede auch in diesem Jahr den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse feiern. Mit einer konstanten Leistung über die gesamte Saison erspielte sich die erste Mannschaft des DCH als Neuling in der 2. Dortmunder Stadtliga den ersten Platz.
Mit 15 Siegen aus 18 Partien stand der Meistertitel bereits zwei Spieltage vor Ligaschluss fest. „Wir haben viele enge Spiele erlebt, konnten diese aber aufgrund der individuellen Stärke unserer Spieler zumeist für uns entscheiden. Dies zeigt sich auch in den tollen Platzierungen in der Spielerrangliste“, lobt Team-Captain Nils Hoppe seine vier Mitspieler. Mit Felix Harbig (2. Platz), Holger Uhtes (6. Platz), Luca Vöckel (8. Platz) und Andre Brockmann (11. Platz) stehen gleich drei Spieler des Clubs in den Top10 der Liga-Rangliste.
Die im letzten Jahr gegründete zweite Mannschaft erreichte Platz 7 in der 3. Stadtliga und blickt ebenfalls auf eine tolle Saison zurück. „Am Anfang wurden wir mit unserem Verein oft belächelt. Umso größer ist allerdings nun die Freude, dass wir mittlerweile mit zwei Mannschaften im Ligabetrieb teilnehmen und dabei noch diese tollen Erfolge feiern können. Wir werden natürlich alles dafür tun, auch in der kommenden Saison wieder mit zwei Mannschaften an den Start zu gehen“ zeigte sich der Vorstandsvorsitzende Aaron Bartmann stolz.
Interessierte Steel-Dart-Spieler können sich gerne über die Facebook-Seite des Vereins (1.Dart Club 2013) oder per Mail an dc-holzwickede@web.de melden und beim monatlichen Dart-Abend im Kreiseleck Holzwickede vorbeischauen.
Bild: (v.li.)  Luca Vöckel, Nils Hoppe, Holger Uhtes, Felix Harbig, Andre Brockmann

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .