Daniel Kusche verbessert Vorjahreszeit beim Wesel-Triathlon

331

Triathlon: Daniel Kusche vertrat wieder einmal die Farben der Laufsportfreunde Unna im Triathlon. Bei der Veranstaltung in Wesel absolvierte er diesmal die Kurzdistanz. Diese diente ihm wie im Vorjahr als Saisonabschluss.

Und gegenüber dem Vorjahr konnte er sich um sage und schreibe 14 Minuten verbessern. Nach der Schwimmeinheit über 1500 Metern im Auesee –  diesmal waren aufgrund der Wassertemperatur Kälteanzüge erlaubt – , 36 Kilometern auf einer windanfälligen Strecke Radfahren und 10 Kilometern laufen in der dann mittlerweile warmen Mittagssonne, kam Daniel nach 2:27:36 Stunden ins Ziel. Das brachte ihm den Gesamtplatz 36 sowie den 14. Platz in seiner Altersklasse M40 ein. Damit hatte er seine angestrebte Zielzeit von 2:30 Stunden eindeutig unterboten und damit einen würdigen Saisonabschluss gefeiert.

Bild: Daniel Kusche beim Wesel-Triathlon

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.