Daniel Knapp wird Sportlicher Leiter beim FC Overberge

688

Fußball: FC Overberge hat für die neue Saison einen neuen potenziellen sportlichen Leiter gefunden. Daniel Knapp soll es machen. Auf der nächstfolgenden Vorstandssitzung – sie konnte wegen Corona noch nicht stattfinden – soll er offiziell in sein Amt „gehoben“ werden. Bis dahin wird er den Vorstand erst einmal begleiten, ist aber ab sofort in die Vorbereitung der neuen Saison voll mit eingebunden.

Daniel Knapp (35) war bis vor kurzem noch Trainer beim Nachbarn VfK Weddinghofen. Der Kontakt entstand durch Recep Alkan, der unter Daniel Knapp in Weddinghofen von 2015 bis 2017 in der 1. Mannschaft spielte .„Ich kenne Daniel mittlerweile seit knapp 6 Jahren. Er ist fachlich und menschlich ein top Typ und wird Overberge definitiv noch weiter voranbringen. Ich bin froh, dass wir einen wie ihn für uns gewinnen konnten und sehe eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entgegen“, freut sich Recep Alkan, der kommissarisch die sportliche Leitung bis dato geführt hatte.

Bildzeile: Recep Alkan stellte den Kontakt zu Daniel Knapp her.

Knapp wird ab dem 01. Juni 2021 offiziell den Posten übernehmen können, wird aber natürlich ab sofort in die Vorbereitung der neuen Saison voll eingebunden. „Um als Trainer zu agieren, fehlt mir derzeit einfach die Zeit, aber ganz ohne den Fußball will ich auch nicht, da kam die Anfrage aus Overberge recht passend. Ich kann mir die Zeit viel besser einteilen und muss nicht an mindestens zwei festen Abenden die Woche auf dem Platz stehen“, so Daniel Knapp.

Als erste Aufgabe wird er nun einen neuen Trainer für die 1.Mannschaft finden müssen. Bekanntlich hören Tuncay Sönmez und Volker Grahl zum Saisonende auf. Auch der 1. Vereinsvorsitzende Michael Puszcz war von Alkans Idee recht angetan und so gab es das erste Kennenlernen zwischen Knapp und Puszcz vor gut einer Woche. „Ich bin erfreut darüber, dass Daniel zum FC Overberge stoßen möchte. In einem persönlichen Gespräch konnte ich mich bereits davon überzeugen, dass er für den FCO ein Gewinn ist“, so Michael Puszcz.

Neben der Trainersuche für die 1. Mannschaft wird Daniel Knapp auch die Vorbereitungen der anderen Seniorenteams begleiten. Außerdem ist er für die U19, die aktuell in der Bezirksliga spielt, zuständig. „Das ist für mich eine ganz neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue. Overberge ist ein gut geführter Verein, der in den letzten Jahren immer gute Arbeit geleistet hat. Ich werde mir nun nach und nach einen Überblick verschaffen, wobei Recep Alkan ja schon vieles vorbereitet hat, und dann geht’s richtig los“, so abschließend Knapp.

Planungen für die 1. Mannschaft schon gut voran geschritten

Die Planungen in Overberge sind für die 1. Mannschaft schon gut voran geschritten. So vermeldet der Verein die festen Zusagen folgender Spieler: Julien Brehorst, Lennart Buschmann, Sedat Eren, Jaromir Groß, Kevin Kaczmarek, Noel-Martin Klein, Florian Kloß, Dominik Kloß, Lukas Knuth, Matthias Jonas, Daniel Piotrowski, David Ramm, Tim Rüger, Steven Schnura, Sven Steffen, Marco Verelli, Henri Wittwer. Dazu stoßen aus der U19 noch weitere sechs Spieler hinzu: Bastian Prengel, Luca Schwencke, Jannis Loch, Kevin Haiduk, Petrit Ndreu und Eray Karatas. Als Rückkehrer kann man Kevin Beck bereits willkommen heißen. Weitere Rückkehrer und Neuzugänge sind selbstverständlich nicht auszuschließen. Ein Fragezeichen steht noch hinter Sercan Ersan, der noch seine berufliche Situation abwarten muss.

Außerdem konnte man bereits mit den Trainern der 2. Mannschaft (Thorsten May / Kevin Brandt) und der 3. Mannschaft (Michael Nihues) eine Einigung finden.

Bildzeile: Daniel Knapp wird Sportlicher Leiter beim FC Overberge.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.