Damen- und Mädchen-Mannschaften stellen sich bei der SG Massen neu auf

Fußball: Neuigkeiten bei den Frauen der SG Massen: die Damen-Mannschaft spielt seit zwei Jahren mit einer 9er-Mannschaft. Fortan soll das Team hoffentlich wieder als Komplett-Mannschaft mit elf Spielerinnen auflaufen. Geplant ist zum 1. Juli auch eine Mädchen-Mannschaft anzumelden

Um ein 11er-Team aufzustellen, ist bei den Damen eine Kader-Erweiterung erforderlich. Es zeichnet sich erfreulicherweise ab, dass weitere Spielerinnen dazustoßen werden. Zudem gibt es auch im Trainer-Team Veränderungen: Martin König tritt als verdienter Coach über viele Jahre zukünftig beruflich bedingt etwas kürzer, wechselt auf die Co-Trainer-Stelle und überlässt Klaus-Dieter Kokert wie berichtet die Chef-Position. Kokert ist in Massen kein Unbekannter: als langjähriger Junioren- und Damen-Co-Trainer war er immer schon ein Massener Aktivposten – und ist als aktueller Alt-Herren-Spieler immer noch im Spielbetrieb. Ihm zur Seite steht als spielende Co-Trainerin neuerdings Sandra Kwasny. Auch sie trainiert jetzt bereits erfolgreich SGM-Juniorenmannschaften.
Wer sich dieser dieser neu formierten Mannschaft anschließen möchte – oder einfach nur ´reinschzunuppern gedenkt – kann sich bei Sandra Kwasny gerne unter 0177 – 6520682 weiter informieren, aber auch unter der Vereins-Homepage “sgmassenfussball.de”.

Bildzeile: SGM plant zum 1. Juli eine Mädchen-Mannschaft neu zum Spielbetrieb anzumelden.

Kommenden Samstag (26.6.) ab 11 Uhr Probe-Training

Geplant ist zum 1. Juli auch eine Mädchen-Mannschaft neu zum Spielbetrieb anzumelden (Alter: ca. 8 – 14 Jahre). Hier zahlt es sich aus, dass mit Falk Peking und Stefan Lesniewski zwei Vereins-Trainer die Fußball-Arbeits-Gemeinschaften der beiden Massener Grundschulen mit betreuen. In Mädchen-Team engagieren sich zukünftig die Trainer-Lizenz-Inhaberinnen Laura Böttcher und Sarah Kubiak.
Die SGM bietet am kommenden Samstag (26.6.) ab 11 Uhr ein Probe-Training auf dem Sportplatz an der Massener Sonnenchule (Karlstraße an. Eine Chance für alle Interessierte mit Fußball in EM-Zeiten zu starten.
Infos zu dieser Mannschaft erteilt der Frauen-Fußball-Koordinator Falk Peking: 0157 – 53098142 – oder sind auf der Homepage nachzulesen. Mädchen-Mannschaften haben in Massen eine lange Tradition – vormals spielten sie bereits höherklassig..

Bildzeile: Die Damen-Mannschaft er SG Massen – allerdings aufgenommen beim Winter-Damen-Cup 2019 in der Unnaer Soccer-Halle (mit Trainer Martin König) / Foto Thoms.

Vorheriger ArtikelKSB Unna fährt seine Bildungs- und Qualifizierungsarbeit wieder hoch
Nächster ArtikelAxel Schmeing: “HSC-Spieler haben mich angesprochen” – HSC mit weiteren Testspielen – Vorstellung „Zweite“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.