Coronavirus: Die aktuelle Lage beim ASV

424

Handball: Es ist das große Thema zurzeit: Das Coronavirus (COVID-19). Selbstverständlich ist das beim ASV Hamm-Westfalen nicht anders, gerade mit Blick auf die Zweitligapartie des 25. Spieltags am Samstag (ab 19.15 Uhr) in der WESTPRESS arena gegen TUSEM Essen. Aktuell gibt es keine neue Erkenntnislage. Das heißt, Stand Montagabend findet die Partie zur geplanten Zeit vor Zuschauern statt.

Selbstverständlich sind alle Verantwortlichen des ASV im ständigen Austausch mit den zuständigen Behörden und der HBL. Sollte es neue Entwicklungen geben, werden wir diese sofort auf unserer Homepage sowie den sozialen Kanälen bekannt geben.

Die aktuelle medizinische Lage rund um das Coronavirus führt beim jedoch zu Einschränkungen. So sind unsere Spieler dazu angewiesen, den Fankontakt aktuell deutlich einzuschränken, um für beide Seiten die Infektionsgefahr zu senken. Das betrifft vor allem Autogramme und Selfies. Wir bitten alle Fans in diesen besonderen Zeiten um Nachsicht. (mby)

Bild: Die ASV-Spieler sind dazu angewiesen, den Fankontakt wegen des Coronavirus aktuell deutlich einzuschränken, um für beide Seiten die Infektionsgefahr zu senken / Foto Moritz Kaufman.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.