„Cobras“ vermelden ersten Neuzugang für Saison 2019/2020

„Cobras“ vermelden ersten Neuzugang für Saison 2019/2020

Handball: Vom Verbandsligisten OSC Dortmund begrüßt Oberligist SuS Oberaden mit Patrick Müller den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Der 21-Jährige spielt ab der nächsten Spielzeit am Römerberg, unabhängig von der Ligazugehörigkeit.

Müller soll vorzugsweise auf der Position Rückraum Mitte eingesetzt werden. „Die Gespräche mit Spielertrainer Alexandros Katsigiannis waren sehr positiv. Ich habe von Anfang an Vertrauen gespürt und freue mich mit so einem jungen Team und einem erfahrenen Trainer in die nächste Saison zu starten. Das gesamte Projekt hat mich überzeugt und ich denke, ich kann den Cobras weiterhelfen“, so der Neuzugang über die Gründe für seinen Wechsel. „Meine persönlichen Ziele sind, verletzungsfrei zu bleiben und den nächsten Schritt in der Entwicklung zu machen. Als Team hoffe ich auf viele Siege und eine gute Stimmung in der Mannschaft sowie in der Halle“, meinte Müller weiter.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.