Christina Pattke und Sandra Zuber verteidigen Titel bei der Clubmeisterschaft des TV Bergkamen

128

Tennis: Am vergangenen Sonntag fanden die Finalspiele der diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TV Bergkamen 79 statt. 24 Spielerinnen und Spieler standen sich in sechs Konkurrenzen gegenüber. Gespielt wurde bei den Damen-Einzelkonkurrenzen zuerst in Gruppen und die jeweiligen Gruppenersten und – zweiten spielten das Finale und das Spiel um Platz drei. In allen anderen Konkurrenzen spielte jeder gegen jeden.

Die Finalspiele am Sonntag lockten bei gutem Essen und Getränken zahlreiche Besucher auf das Vereinsgelände. Auch die Sonne ließ sich zwischenzeitlich mal sehen.  Auf der gesamten Anlage fanden spannende und auch knappe Spiele statt. Christina Pattke und auch Sandra Zuber konnten dabei den Vereinsmeistertitel aus dem vergangen Jahr verteidigen.  Das Vater-Tochter-Gespann Mena und Ralf Hegemann konnte in der Mixed Konkurrenz knapp vor Marius Kukuk und Elena Hegemann mit 4:6  7:5  11:9  gewinnen. Knapper hätte das Spiel zum Ende nicht mehr werden können.

Sportwartin Saskia Driesner blickt auf eine erfreuliche Saison und schöne Spiele zurück und bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern.

Die Platzierungen:
Damen A-Feld:
1. Christina Pattke
2. Saskia Driesner
3. Katharina Klaes
Damen B-Feld:
1. Sandra Zuber
2. Mena Hegemann
3. Franziska Opalla
Herren B-Feld
1. Jens Menschner
2. Dennis Heiland
3. Marco Bünger
Damen 60 Doppel (Jeder mit jedem und gegen jeden)
Christel Friße
Anne Hegemann
Helga Niehues
Silvia von Depka
Damen Doppel
1. Christina Pattke und Katharina Klaes
2. Mena und Elena Hegemann
3. Sandra Zuber und Saskia Driesner
Herren Doppel
1. Peter Hübner und Bernd Molitor
2. Manfred Kalny und Ingomar Olbrich
Mixed
1. Mena und Ralf Hegemann
2. Marius Kukuk und Elena Hegemann
3. Klaus und Silvia von Depka.

Bilkdzeile: Die Clubmeister beim TV Bergkamen 79.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.