Carsten Klostermeier komplettiert Trainerteam der U19 beim Königsborner SV

604

Fußball: Nachdem bereits die beiden Trainer Olivier Klose und Michael Schröder erfreulicherweise ihre Zusage für die nächste Saison gaben (wir berichteten), verstärkt nun auch Carsten Klostermeier entgegen anderslautenden Berichten das Trainerteam der U19 beim Königsborner SV.

„Der KSV war und ist immer mein erster Ansprechpartner. Ich habe nie mit einem anderen Verein gesprochen und bin sehr froh, bei meinem Heimatverein, die neuen Aufgaben anzugehen und freue mich auf die nächsten zwei Jahre“ kommentierte Carsten Klostermeier die einvernehmliche Vereinbarung mit dem Königsborner SV.

Klostermeier fungiert in der nächsten und übernächsten Saison nicht nur als Organisator rund um das Team der U19; er übernimmt auch den Scouting-Posten für die U14 bis U19. Zudem unterstützt er die beiden Trainer im sportlichen Bereich.

„Wir freuen uns sehr, dass Carsten die nächsten zwei Jahre bei uns bleibt und mit seinem Netzwerk  unseren eingeschlagenen Weg mitgeht“, so der stellvertretende Jugendleiter Andreas Tschersich.

Die Planungen der U19 sind bereits in vollem Gange. Das Trainertrio bastelt bereits am Kader für die neue Saison.

Bildzeile: Sport-Vorstand Lukas Bronner (2. v.re.) mit den A-Jugendverantwortlichen Michael Schröder (il.) und Oliver Klose (re.) sowie Carsten Klostermeier (2. v.li.)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.