Bulldogs testen vor dem Oberligastart zwei Mal gegen die Eisadler Dortmund

395

Eishockey: Die Saison rückt näher. In der kommenden Woche starten die Königsborn Bulldogs in ihre mittlerweile vierte Saison in der Oberliga West, der dritthöchsten Spielklasse im deutschen Eishockey. Zuvor stehen an diesem Wochenende aber noch die letzten beiden Testspiele an. In beiden Begegnungen treffen die Bulldogs auf die neu gegründeten Eisadler aus Dortmund.

Zu unterschätzen ist der Gegner aus Dortmund nicht, wenn dieser auch in der zwei Klassen tieferen NRW-Liga an den Start gehen wird. Denn der Kader der Eisadler besteht aus vielen erfahrenen Akteuren, die bereits in der Vergangenheit für einen Dortmunder Club aktiv waren, viele auch über Oberligaerfahrung verfügen  und nun den Eisadlern zu einem guten Neuanfang verhelfen wollen. Dennoch geht das Team von Chef-Trainer Frank Gentges als Favorit in die Partie.

Das Hinspiel findet am Freitag um 20 Uhr in der Eissporthalle Unna statt. Die Abendkasse öffnet um 18:45 Uhr. Zwei Tage später wird das Rückspiel um 19 Uhr im Eissportzentrum der Dortmunder Westfalenhallen ausgetragen.

 

Vorheriger ArtikelAb Freitag drei Tage hochklassiger Reitsport im Reitsportzentrum Massener Heide
Nächster ArtikelElfmeterschwäche besiegelt Pokal-Aus für den HSV

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.