„Bulldogs“ siegen im U19-Derby gegen Soest

509

Eishockey, U19 Jugend-Landesliga NRW: Königsborner JEC „Bulldogs“ – Soester EG „Die Bördeindianer“ 12:3 (4:2, 2:1, 6:0). Mit einer  geschlossenen Mannschaftsleistung siegte der Königsborner JEC „Bulldogs“ im U19-Derby gegen die Soester EG „Die Bördeindianer“ mit 12:3 (4:2, 2:1, 6:0).

In einer kampfbetonten Partie, die aufgrund fehlender Schiedsrichter mit einstündiger Verspätung angepfiffen wurde, trafen Jan Sülberg (3), Maximilian Blachut (3), Lasse Lodweg (2), Brijaan Schmitten (2), Janis Freitag und Nicklas Drews für die „Bulldogs“, die durch den Sieg auf den vorletzten Tabellenplatz der Landesliga NRW vorrückten.
KJEC: Sommer, Ziesing, Schöbel, Lodweg, Freitag, Sülberg, Hertel, Wiens, Sterkau, M. Kasdorf, Terre, Peter, Drews, Schwarzfeller, Schmitten, Blachut

Bild: Spieler des Königsborner JEC bejubeln ihren Torerfolg.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.