Bulldogs gewinnen auch Spiel sechs in der Aufstiegsrunde – Marc Polter achtfacher Torschütze

474

Eishockey, Regionalliga-Pokalrunde: Tabellenführer Königsborner JEC siegte auch im sechsten Spiel der Pokalrunde. Gegen den Herner EV gab es ein deutliches 14:5 in der Unnaer Eishalle. Damit rückt die Regionalliga immer näher. Denn: Die ersten vier Teams aus der Pokalrunde qualifizieren sich für die Regionalliga, die von neun auf zehn Mannschaften aufgestockt wird – und damit dürfte für die Bulldogs wohl alles klar sein. Ganze acht Tore erzielte Stürmer Marc Polter. Bereits in der vierten Minute traf Polter das erste Mal in dieser Partie, nur drei Minuten später sorgte er für das 2:0. Fünf Minuten vor der Pause konnte Kai Bürger in Überzahl das 3:0 erzielen. Auch im zweiten Drittel ging die Torejagd weiter. Erst sorgte Patric Schnieder – der am Ende mit sieben Vorlagen bester Vorbereiter war – für das 4:0. Polter ließ das  5:0 folgen. Von der 28. bis zur 33. Minute hatten die Bulldogs einen Durchhänger und ließen die Gäste auf 5:3 heran kommen. Patric Schnieder sorgte zunächst für das 6:3, Marc Polter schraubte mit einem weiteren Doppelpack das Ergebnis zur Pause auf 8:3 hoch.

Im letzten Drittel sorgten die Bulldogs schnell für die endgültige Entscheidung. Wieder war es Polter, der mit seinen Treffern sechs und sieben binnen 35 Sekunden das Ergebnis zweistellig machte. Kevin Peschke und Tim Bröckelmann, der sein erstes Tor im Trikot der Bulldogs machte, schraubten das Ergebnis auf 12:3 hoch. Zwar kamen die Gäste noch mal auf 12:5 heran, Marc Polter und Isto Laapio stellten kurz vor dem Ende den alten Abstand wieder her.

Die Bulldogs bleiben damit weiterhin Tabellenführer mit sechs Siegen aus sechs Spielen. Verfolger Grefrath – ein Spiel weniger – ist ebenfalls bisher ohne Punktverlust. Dies wird sich jedoch am kommenden Freitag (19. Februar) ändern, wenn beide Teams direkt aufeinander treffen. Mit einem Sieg kann das Team von Robert Simon Platz eins weiter festigen, mit einer Niederlage würde Grefrath an den Bulldogs vorbei ziehen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.