BSV Heeren sichert sich ungeschlagen den Sieg beim Heerener Damen-A-Turnier

BSV Heeren sichert sich ungeschlagen den Sieg beim Heerener Damen-A-Turnier

Fußball: Gastgeber BSV Heeren hat sich als die stärkste Mannschaft beim Damen-A-Turnier erwiesen. Gegen die Konkurrenz der fünf anderen Clubs, darunter mit Concordia Flaesheim und SC Gremmendorf immerhin zwei Westfalenligisten, landete die Truppe von Trainer Oliver Witt am Samstag fünf Siege in den fünf zu absolvierenden Spielen im Modus „Jeder gegen Jeden“ und gestattete nur einen Gegentreffer.

Bild: 1:0 gewannen die Heerener Landesliga-Frauen auch das letzte Turnierspiel gegen den Wambeler SV.

BSV-Trainer Oliver Witt: „Das Turnier verlief für uns großartig, wir haben keine Verletzungen zu beklagen.  Alle Spiele wurden gewonnen, wir haben ordentlich gespielt und kassierten nur einen Gegentreffer. Wir sind das ganz locker angegangen, diese Lockerheit hat man auch gemerkt.  Kompliment auch an die anderen Mannschaften. Es war ein sehr faires Turnier. Es hat mit allen Spaß gemacht.“

Die Frauen-Spiele standen unter der Schiedsrichterleitung von Cafer Yilmaz und Michael Haverkamp.

Die Spiele
BSV Heeren – Fortuna Seppenrade  2:0
Concordia Flaesheim – SC Gremmendorf 1:6
SSV Rhade – Wambeler SV  3:1
BSV Heeren – Concordia Flaesheim  3:1
Fortuna Seppenrade – SSV Rhade  0:2
SC Gremmendorf – Wambeler SV  3:0
SSV Rhade – BSV Heeren  0:4
Fortuna Seppenrade – SC Gremmendorf  4:0
Wambeler SV – Concordia Flaesheim  4:1
BSV Heeren – Fortuna Seppenrade  1:0
Wambeler SV – SC Gremmendorf  0:2
Concordia Flaesheim – SSV Rhade  3:3
Wambeler SV – BSV Heeren  0:1
Fortuna Seppenrade – Concordia Flaesheim  4:1
SC Gemmendorf – SSV Rhade  1:2
Endplatzierung

1. BSV Heeren, 2. SSV Rhade, 3. Fortuna Seppenrade, 4. SC Gremmendorf, 5. Wambeler SV, 6. Concordia Flesheim.

Der BSV spielte mit Nowak, Weyland, Helm, Mrozek, Kobuszewski, Brendemühl, Bäsig, Schnatmann, Ayden, Beyer, Glänzer, Specht.

Vor dem Damen-A-Turnier ermittelten die EI-Junioren in einem Zehnerfeld den Sieger:
1. SV Brackel, 2. Westfalia Rhynern, 3. FC Brünninghausen, 4. VfK Nordbögge.

Weiter geht es beim WinterCup des BSV Heeren am Montag, 01. Januar, um 13.00 Uhr mit den CI-Junioren

Bild: So sehen Sieger(innen) aus. Ungeschlagen gewannen die Landesliga-Frauen des BSV Heeren das Damen-A-Turnier in der Sporthalle Heeren. Rechts BSV-Trainer Oliver Witt

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .