BSC ohne Chance gegen Tabellenzweiten

393

Basketball, Bezirksliga: BC Soest II – BSC Kamen 78:58 (40:24). Eine Woche nach der deutlichen Niederlage gegen den Tabellenführer aus Kaiserau kassierte der BSC Kamen auch beim Tabellenzweiten eine Abreibung.

Ein einziges Pünktchen erzielten die Gäste in den ersten fünf Minuten, Soest im gleichen Zeitraum zwölf. „Sie waren aggressiv und wir haben dumme Fehler gemacht“, erklärte Spieler Serdar Ulusan (Bild) den frühen Rückstand, der im Laufe der ersten Halbzeit immer größer wurde. „Soest war einfach zu stark, hat alle zwei Minuten gewechselt und frische Spieler gebracht“, sah er den Gegner nicht nur zahlenmäßig überlegen. Auch auf der Centerposition hatten die Gastgeber deutliche Vorteile auf ihrer Seite. Hoffnung keimte kurz nach dem Seitenwechsel auf, als der BSC dank eines 9:1-Laufs nochmal auf 33:41 verkürzte. Doch die Hausherren konterten ihrerseits mit einem 18:7-Run und erzwangen die Vorentscheidung. „Soest war fast über die gesamte Zeit dominant und hat verdient gewonnen“, blieb den Gästen am Ende nur die Rolle des Gratulanten.
BSC Kamen: Bolt 10, Nachtigäller 2, Hasse 13, Ulusan 4, Sentürk 4, Albrecht 2, Jäger, Makowski, Haeske 9, Höncke 13.

Hier geht’s direkt zur aktuellen Tabelle der Bezirksliga 10:
https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=103&liga_id=11128&defaultview=1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.