Bogenschützen des Schützenverein Kamen gewohnt erfolgreich – Zwei Landesmeister und weiteres Edelmetall

829

Sportschießen: An diesem Wochenende zeigten die Bogenschützen des SV- Kamen einmal mehr, dass sie sich auch auf Landesebene zielsicher gegen ihre Konkurrenz durchsetzen können. In Leverkusen Opladen wurde in diesem Jahr die Landesmeisterschaft des BVNW im Bogenschießen ausgetragen. Am Samstag und Sonntag gingen 380 Bogenschützen aus ganz NRW an den Start, um sich mit den Besten des Landes zu messen.

Gewohnt souverän gewannen die Blankbogenschützen Jörg Schröder und Jörn Schulte das Match in den jeweiligen Altersklassen und freuten sich über den Landesmeistertitel 2017. Bei den Compoundern erkämpfte sich Elmar Wegmann die Bronzemedaille in der Klasse Ü55. Er war ringgleich mit dem Zweiten, hatte jedoch eine Zehn weniger auf dem Schießzettel. Besonderen Grund zur Freude hatten die beiden ebenfalls angetretenen Schützen Rene Verlaan und Detlef Schwerdtfeger. Zusammen mit Elmar Wegmann wurden sie mit der Silbermedaille in der Compound- Mannschaftswertung belohnt.

Zur gleichen Zeit gingen weitere Bogensportler des Schützenverein-Kamen beim Hallenchampionat in Gelsenkirchen an den Start. Auch hier konnte man am Ende eine erfreuliche Bilanz ziehen. Thorsten Knapp siegte nicht nur mit deutlichem Vorsprung in der Herrenklasse Compound, sondern übernahm auch die Führung in der Gesamtwertung der Championate. Auch die jüngste Turnierteilnehmerin des SV-Kamen, Anna Kalina, konnte in der Klasse Blankbogen Jugend , ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und gewann eine Silber. Bei den Blankbogen Damen landete Sabine Kalina mit einer sehr guten Platzierung im Mittelfeld. Auch Conny Lüchtefeld bewies, dass mit ihr, trotz krankheitsbedingtem Trainigsausfall, in Zukunft wieder zu rechnen ist.

Bild: Die Blankbogenschützen Jörn Schulte (li.) und Jörg Schröder wurden Landesmeister

Vorheriger ArtikelDJK Germania Kamen hält Anschluss zur Spitze
Nächster ArtikelTV Unna-Staffel verteidigt NRW-Meistertitel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.