Benjamin Hartlieb wird neuer Sportdirektor beim Holzwickeder SC

440

Fußball: Vom Königsborner SV zum Holzwickeder SC. Benjamin Hartlieb wird neuer Sportdirektor beim Oberligisten. Bei einer Pressekonferanz stellte sich der Neue beim Oberligisten am Dienstagabend vor. Die bisherige Sportliche Leitung mit Timo Harbott und Karl Lösbrock übergibt in einem „partnerschaftlichen Übergang“ die sportliche Verantwortung“ Anfang Dezember.

Während Timo Harbott sich nach sechs Jahren zurück zieht, will Karl Löbrock in beratender Rolle weiter an der Seite von Hartlieb bleiben. Die sportlichen Ziele bleiben: Die erste Mannschaft in der Oberliga halten, die Zweite in der Bezirksliga und das Potenzial in der Nachwuchsabteilung weiter beleben.

Für Benjamin Hartlieb ist es beim Holzwickeder SC „ein Nachhausekommen“. Er ist in der Emschergemeinde groß geworden, hat dort Fußball gespielt, hat die Bindung nie verloren und will bei spannenden Projekten zukunftsorientiert mithelfen.

Ein Ausführlicher Bericht folgt.

Bildzeile: (v.li.) Karl Lösbrock, Timo Harbott und Benjamin Hartlieb.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.