Bärinnen fahren mit dezimiertem Kader nach Planegg

385

Eishockey, Frauen-Bundesliga: 1:6 und 0:4 hießen die Ergebnisse beim ersten Aufeinandertreffern des EC Bergkamen und dem ESC Planegg-Würmtal vor Wochenfrist. Beide Niederlagen für die Bärinnen in den beiden „Heimspielen“ gaben den Spielverlauf allerdings nicht so recht wider. Denn: Die ECB-Damen absolvierten zwei gute Spiele und wurden unter Wert geschlagen. Am kommenden Wochenende stehen sich beide Mannschaften wiederum gegenüber – dieses Mal in der Eissporthalle in Grafing. Samstag um 17 Uhr und Sonntag um 11.15 Uhr wird gespielt.

Klare Sache, der deutsche Rekordmeister geht wiederum als klarer Favorit in die Matches. Zu befürchten ist, dass es wiederum klare Niederlagen geben könnte für Bergkamen. Denn: Trainerin Claudia Weltermann kann nur einen dezimierten Kader auf das Eis schicken. Private Gründe und Verletzungen lassen den Kader schrumpfen. Zur Verfügung stehen nur zwei Reihen und eine Ersatzspielerin. Die heißt Kristin Blase und hinter ihrem Einsatz steht wegen einer Knieverletzung noch ein Fragezeichen.

Nicht dabei sind die beiden Torhüterinnen Pia Surke und Sarah Körber wegen Verletzung. So wird U16-Nationalspielerin Sara Brammen – Neuzugang von den Young Roosters Iserlohn – zu ihrem Debüt kommen und erste Erfahrungen in der Frauen-Bundesliga sammeln. In der Verteidigung werden Rebecca Orendorz, Julia Kohberg, Lea Badura und Alena Hahn – wird nach hinten gezogen – auflaufen. In den beiden Angriffsblöcken agieren Michelle Lübbert, Pauline Gruchot, Lilianne Gottfried sowie Alina Leveringhaus, Sarah Scholl und Leonie Maßner.

Claudia Weltermann: „Uns erwarten wiederum zwei harte Spiele mit dem dünnen Kader, die wir hoffentlich positiv bestreiten können. Wir wollen wiederum zwei gute Spiele abliefern. Auf jeden Fall wollen wir Planegg ärgern.“

Bildzeile: Torfrau Sara Brammen gibt ihr Debüt beim EC Bergkamen / Foto: Young Roosters.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.