News aus der Schach-Szene

1360

Duo in Führung

Bei den Franz-Kappenberg-Open, der offenen Kamener Schach-Stadtmeisterschaft, steigt am Freitag im Kamener Sporthotel am Schwimmbad die siebte und letzte Runde. Derzeit rangieren FIDE-Meister Hansjörg Himmel und der erst 15-jährige Chris Huckebrink aus Ahlen mit jeweils fünf Zählern ganz vorne. Im Verfolgerfeld befinden sich Titelverteidiger Heinz Georg (Bild), Udo Seepe, Dr. Jens Lütke und Thomas Wiese mit jeweils vier Zählern. Die alles entscheidenden Partien lauten  Himmel – Georg, Huckebrink – Seepe und Wiese – Lütke.

SV Bönen III auf Aufstiegskurs

Nach dem 7.  Spieltag der Kreisliga sind der SV Bönen III sowie der SV Ahlen IV  auf Aufstiegskurs. Die Bönener setzten sich knapp mit 3,5:2,5 gegen die Fünfte des SV Kamen durch und festigten damit ihre Spitzenposition. Mit einem deutlichen Sieg am nächsten Spieltag gegen die Schachvereinigung Hamm V könnte der Tabellenführer die Weichen Richtung Meisterschaft stellen. Der Tabellenzweite aus Ahlen setzte sich im Verfolgerduell gegen den SC Lünen Horstmar  III durch. Ahlen könnte mit zwei hohen Erfolgen eventuell noch an Bönen vorbeiziehen. Die Schachvereinigung Hamm IV schlug Schlusslicht SV Rünthe knapp mit 3,5:2,5 womit die Rünther Reserve bereits als Absteiger feststeht. Ob es einen weiteren Absteiger geben wird, hängt von den Ergebnissen in den höheren Ligen ab. Treffen könnte es dann die SVg Hamm V, den SV Bönen IV oder den SV Kamen V, die allesamt fünf Zähler auf dem Konto haben.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.