Auftaktsiege für die Herren 30 des VfL Kamen und TC Methler

659

Tennis: Die Freiluft-Saison hat begonnen. In der Westfalenliga (nur darauf wollen wir uns in unserer Berichterstattung beschränken) mussten sich die Damen des TC Methler in Dortmund klar geschlagen geben. Auftaktsiege feierten die Herren 30 des VfL Kamen und TC Methler. Ein Unentschieden erreichten die Damen 55 vom TC  GW Unna.

Westfalenliga Damen
Dortmunder TK RW 98 – TC Kamen-Methler I 8:1. Ohne die Morderger-Zwillinge waren die Methleraner Damen chancenlos. Den  Ehrenpunkt erreichte Lea Fojcik mit ihrem Sieg im Einzel.
Einzel: Meglinskaya – Zorn 6:0, 4:0; Dmitrieva  – Janowczyk 6:3, 4:6, 10:5; Tumanyan – Müller 7:6, 2:6, 10:6; Geeven – Vock 6:4, 6:0; Ewers – Fojcik 5:7,6:7; Niggemann – Bauer 6:2, 6:2.
Doppel: Meglinskaya/Dmitrieva – Janowczyk/Müller 6:0, 6:2; Tumanyan/Geeven – Zorn/Fojcik 6:1, 7:6; Ewers/Niggemann – Vock/Bauerr 6:4, 6:4.

Westfalenliga Herren 30
VfL Kamen – TC Hiddesen 6:3. Im Einzel setzten sich Rhomberg, Saadelin, Eller und Treutlein durch, den bereits siegbringenden fünften Zähler buchte das Doppel Rhomberg/Saadelin.
Einzel: Rhomberg – Sturhahn 6:0, 6:0; Saadelin – Vehmeyer 6:3, 6:4; Eller – Pachnicke 7:6, 6:3,; Pourzial – Stein 4:6, 4:6; Luczak – Nolte 5:7, 3:6; Treutlein – Hempel 6:4, 6:3.
Doppel: Rhomberg/Saadelin – Vehmeyer/Pachnicke 4:6, 6:2, 10:8; Schulze-Pourzial – Sturhein/Stein 4:6, 4:6; Luczak/Treutlein – Hemepl/Freitag 6:1, 6:2.

Westfalenliga Herren 30
TV Kamen-Methler- TTC Gütersloh 5:4. Den Grundstein zum Auftaktsieg legte Methler in den Einzeln, wo Zuth, Woedtke, Schaeffer und Schmidt für vier Punkte sorgten. Die Entscheidung mit Sieg Nummer fünf führte das Doppel Kottmann/Henning herbei.
Einzel: Zuth – Bermann 6:1, 6:7, 10:7; Woedtke – Brockschnieder 7:6, 6:3; Kottmann – Liekenbrock 4:6, 3:6; Henning – Hollmann 2:6, 4:6; Schaeffer – Mißelke 6:3, 6:4; Schmidt – Rehage 6:1, 6:4.
Doppel: Zuth/Woedtke – Bermann/Hollmann 3:6, 6:3, 5:10; Kottmann/Henning – Brockschnieder/Mißelke 6:4, 6:1; Schaeffer/Schmidt – Liekenbrock/Rehage 6:3, 6:7, 3:10.

Westfalenliga Damen 55
TC GW Silschede – TC GW Unna 3:3. Im Kampf um den Ligaerhalt sammelten die Unnaer Damen am Ende einen Punkt ein. Kaiser, Wirminghaus im Einzel sowie das Doppel Lietz/Markowski sorgten für die drei Zähler.
Einzel: Kämper – Kaiser 0:6, 4:6; Bortz – Lietz 6:4, 6:1;  Spigiel – Menne  6:2, 6:1; Greiff – Wirminghaus 5:7, 4:6.
Doppel: Kämper/Konze – Kaiser/Menne 6:2, 6:4; Spigiel/Greiff – Lietz/Markowski 3:6, 6:4, 8:10.

Weitere Ergebnisse
Verbandsliga Damen 40
TC Kaunitz – SSV Mühlhausen-Uelzen 7:2
Verbandsliga Herren 60
TC Bergkamen-Weddinghofen – TK PSV Bielefeld 8:1
TC GW Schloß Holte – TuS Elch Holzwickede 7:2
Verbandsliga Herren 70
Padeborn TC BR – TC Holzwickede 4:2
TC Blau-Weiß Halle – TC Kamen-Methler 1:5

Bild: Anne Elisa Zorn (re.), Deutsche Meisterin des TC Kamen-Methler, musste sich in Dortmund geschlagen geben. Das Foto zeigt sie bei der Kamener Sportlerehrung, wo sie als Sportlerin des Jahres gekürt wurde.

 

Vorheriger ArtikelJCH-Kreismeister: Ben Hoffmann, Jona Rabe, Hassan Djamaledin, Kjell Schwientek, Lea Reinecke und Sandra Müller
Nächster ArtikelBergkamener Jan Tschernoster steigt in die Radsport-Eliteklasse A auf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.