Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Auch Val-Leander Wettklo kommt zu KSV-Fußballern

Auch Val-Leander Wettklo kommt zu KSV-Fußballern
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Fußball: Nach der Verpflichtung von Veit-Laurin Wettklo (wir berichteten) hat auch sein Bruder Val-Leander dem Königsborner SV ebenfalls seine Zusage für die neue Saison gegeben.

Zum sportlichen Werdegang: Die ersten Schritte auf dem Fußballplatz machte der Neuzugang bei Blau-Rot Billmerich. Noch in der Jugend wechselte „Vali“ (englisch ausgesprochen) zum SSV Mühlhausen-Uelzen. Nach der A-Jugend führte ihn der Weg schließlich zu seiner ersten Seniorenstation, dem SV Brackel, für den Wettklo momentan in der Landesliga spielt und zuvor in der Westfalenliga wertvolle Erfahrung sammelte.
Der 21-Jährige ist flexibel auf dem Feld einsetzbar. Am wohlsten fühlt sich Wettklo in der Offensive. Er kann aber auch defensiv in der Zentrale als Innenverteidiger sowie auf der Sechserposition spielen. „
Ich bin überzeugt davon, dass der Wechsel nach Königsborn der richtige Schritt ist. Beim KSV sehe ich die Möglichkeit, sportlich in den nächsten Jahren etwas mit aufzubauen. Vorerst jedoch möchte ich mit Brackel noch ein paar Siege einfahren und so die laufende Saison bestmöglich beenden“, äußert sich „Vali“ zu seinem Wechsel an die Kamener Straße.
—————

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel