Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Auch Islam Kücükyagci wechselt zum TSC Kamen – Brüder-Quartett vereint
Auch Islam Kücükyagci wechselt zum TSC Kamen – Brüder-Quartett vereint

Auch Islam Kücükyagci wechselt zum TSC Kamen – Brüder-Quartett vereint

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Fußball: Jetzt sind die Kücükyagci-Brüder vereint, spielen als Quartett in der kommenden Saison beim A-Kreisligisten TSC Kamen. Mücahit und Furkan sind bereits Stammspieler beim TSC, Cihad hatte sich wie berichtet zu einem Wechsel entschlossen. Jetzt kommt mit Islam das vierte Familienmitglied dazu. Der TSC gab die Verpflichtung des Abwehrspielers, der wie Cihad zuletzt beim Nachbarn Kamener SC kickte, bekannt.

„Cihad und jetzt auch Islam sind große Verstärkungen für uns“, freut sich TSC-Trainer Tuncay Sönmez auf die beiden Brüder. Während Cihad mehr ein Mittelfeldmann mit Offensivqualitäten ist, hat Islam seine Stärken in der Defensive, er kann aber auch exzellent mit einem klugen Passspiel das Spiel eröffnen. Mit den beiden Brüdern hat der TSC Kamen laut Sönmez seine Transfers für die kommende Saison damit erledigt. Ohnehin waren vorher schon Volkan und Serkan Gül als Neue klar, ebenso Abdurrahman Hatap und Serhat Yilmaz. Verlassen werden den TSC wie berichtet Keske, Kaya, Schnura und Brelian, alle in Richtung VfK Weddinghofen.

Tuncay Sönmez ist sicher, dass er mit den Neuzuängen die Abgänge ersetzen kann. Sein Kader sei groß und wohl auch stärker als im Vorjahr. „Wichtig ist“, sagt et, „dass wir schnell eine Einheit werden. Dann werden wir auch im neuen Spieljahr wieder eine gute Rolle in der Kreisliga A2 spielen.“ Pikant: Mit den Kücükyagcis, den Dumans (Engin und Cengiz) sowie jetzt den Güls spielen fortan drei Brüder-Paare beim TSC Kamen.

Bild: Trainer Tuncay Sönmez und Vorsitzender Oktay Sönmez begrüßen Islam Kücükyagci als nächsten Neiuzugfang beim TSC Kamen.

 

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.