Auch Akcay, Özcan und Kodra verlassen den HSC

975

Fußball: Kaan Akcay und Ersan Özcan verlassen den Oberligisten Holzwickeder SC Richtung Westfalenligist BSV Schüren. Özcan, der im defensiven Mittelfeld beheimatet ist, war vor der Saison von der U 19 des SV Lippstadt gekommen. Ihm nach Schüren folgen wird mit Kaan Akcay ebenfalls ein Mittelfeldspieler, der vor der Saison von der U 19 der Hammer Spielvereinigung gekommen war.

Bildzeile: Ersan Özcan.

Beide Spieler waren beim Oberligisten HSC kaum zu Spielzeiten gekommen, lediglich bei den A-Junioren waren sie regelmäßig dabei gewesen. Beim BSV Schüren werden sie unter anderem auf Jonas Aquistapace treffen, der vom SV Lippstadt nach Dortmund wechseln wird und davor bereits mit Omonia Nikosia in der Euro League aktiv war. Ebenfalls für den BSV Schüren läuft der Ex-Essener (RWE) Kamil Bednarski auf – und zwar ab der neuen Spielzeit als spielender Co-Trainer.

Auch Mittelfeldspieler Steven Kodra bricht seine Zelte in Holzwickede ab. Der Weg des Ex-Herners führt zur Hammer Spielvereinigung. Damit verzeichnet der HSC nun aktuell folgende Abgänge: Marcel Reichwein, Aldin Kljajic, Kerim Acil, Muhamed Acil (alle Türksport Dortmund), Ersan Özcan und Kaan Akcay (beide BSV Schüren). Zugänge: Robin Schultze (TuS Haltern), Lavdrim Jusufi (VfB Waltrop U 19) sowie Dario Biancardi und Fiat Cinar (beide U 19 Hombrucher SV).

Bildzeile: Kaan Akcay.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.