ASV verpflichtet Alexander Engelhardt – Jakob Schwabe wechselt im Sommer nach Emsdetten 

259

Handball: Die Mannschaft des ASV Hamm-Westfalen in der 2. Handball-Bundesliga für die neue Spielzeit nimmt weiter konkrete Konturen an. Für die Kreisläuferposition nahmen die Westfalen nun Alexander Engelhardt unter Vertrag, der 25-Jährige wechselt vom österreichischen Erstligisten Bregenz Handball nach Hamm, wo er seit Januar 2020 spielte.

Zuvor war der Rechtshänder von 2018 bis 2020 beim TBV Lemgo aktiv. Aus dieser Zeit kennt er die WESTPRESS arena bereits auch als Aktiver. „Ich freue mich sehr auf Hamm und darauf, hier zu spielen“, erklärte der gelernte Bankkaufmann bei der Vertragsunterzeichnung, die er zusammen mit ASV-Geschäftsführer Thomas Lammers vornahm. Der gebürtige Lemgoer erhält zunächst einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Westfalen.

Bildzeile: Jakob Schwabe wechselt zum TV Emsdetten / Foto Wegener/ASV

Verlassen wird dagegen im Sommer Jakob Schwabe den ASV. Der aktuelle Kapitän wechselt dann zum aktuellen Ligakonkurrenten TV Emsdetten. Lammers: „Jakob ist ein sehr verdienter Spieler, den wir gerne als Trainer im Gesamtverein gehalten hätten.“ Aber Jakob wolle weiter aktiv sein, so Lammers weiter. „Das respektieren wir natürlich absolut. Mit ihm geht ein sehr verdienter Spieler, dem wir sehr viel Erfolg auf seinem weiteren sportlichen und beruflichen Weg wünschen“, betonte der Geschäftsführer.

Bereits seit 2009 lief Schwabe – damals noch unter dem Namen Macke – beim Nachbarn Ahlener SG auf, 2010 folgte der Wechsel ins Erstligaaufgebot der HSG Ahlen-Hamm, nach der Auflösung der Sportgemeinschaft blieb er beim ASV. Von Februar bis Juli 2015 ging er als Leihgabe zur SG Flensburg-Handewitt und feierte dort seinen größten sportlichen Erfolg, den Gewinn des Deutschen Pokals. „Tolle Zeiten“, seien das gewesen, blickt Jakob Schwabe auf elf Jahre in Hamm zurück. „In den vielen Jahren haben wir hier viele Freunde gewonnen und werden uns immer gerne zurückerinnern. Aber jetzt freue ich mich ab Sommer noch einmal auf eine neue Herausforderung“, so Schwabe.

Bildzeile: ASV-Geschäftsführer Thomas Lammers nahm Alexander Engelhardt (re.) für die Kreisläuferposition unter Vertrag / Foto Kottmann/ASV“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.