ASV startet Vorbereitung mit Leistungstests

ASV startet Vorbereitung mit Leistungstests

Handball: Mit umfangreichen Leistungstests ist Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen an diesem Donnerstag in die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 gestartet. Nachdem Athletiktrainer Thomas Isdepski zunächst verschiedene athletische Tests im Fitness-Studio absolvieren ließ, setzte die Mannschaft die Leistungsüberprüfung am späten Nachmittag wiederum unter den Augen des gesamten Trainerstabs in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums fort.

Die heimische WESTPRESS arena bleibt wegen der aktuell dort stattfindenden Prüfungen der Hochschule Hamm Lippstadt noch in den kommenden zwei Wochen verschlossen. „Zum Glück finden wir in Hamm aber auch so noch gute Trainingsbedingungen vor“, bedankte sich Trainer Kay Rothenpieler bei allen, die ein Ausweichen in andere Sportstätten in den anstehenden wichtigen Trainingstagen ermöglichten. Denn nach den Tests zum Auftakt und noch weiteren offiziellen Terminen am Freitagmorgen wird die Vorbereitung im Anschluss für die vollständig angetretenen 15 Akteure des ASV-Kaders mehr und mehr an Fahrt aufnehmen. „Die heute gewonnen Leistungsdaten werden uns bei der Individualisierung des Trainings aller Akteure wichtige Aufschlüsse geben“, erklärte Thomas Isdepski die Bedeutung der ersten Einheiten. Mit dem Stand der bisherigen Spieler zeigte sich der Athletiktrainer zufrieden, für die Neuzuänge dienen die gewonnen Daten zunächst als Standortbestimmung. „Aber eine genaue Auswertung aller Daten muss in den nächsten Tagen erfolgen“, so Isdepski weiter.

Bild: Mit umfangreichen Leistungstests ist Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen an diesem Donnerstag in die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 gestartet / Foto ASV.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .