ASV Hamm-Westfalen: Jan Wesemann rückt in die Stammformation auf

Handball: Zum Bundesligakader zählte Jan Wesemann bereits seit Sommer 2018, nun rückt der bisherige dritte Torwart in die Stammformation der Westfalen auf. Der gebürtige Münsteraner, der 2018 vom TuS N.-Lübbecke zunächst zur ASV-Reserve wechselte, erhält beim ASV einen Zwei-Jahres-Vertrag und bildet fortan das Torwartduo zusammen mit Felix Storbeck.

In der gerade abgelaufenen Saison feierte er zusammen mit der zweiten Mannschaft des ASV den Aufstieg in die 3. Liga West. In der Bundesliga hatte er bisher acht Einsätze, drei davon im Dress der Westfalen. Der Westfälische Anzeiger nahm die Bekanntgabe der Vertragsunterzeichnung zum Anlass, mit dem 21-Jährigen ein Interview zu führen. Der Beitrag ist am Dienstag in der Printausgabe zu lesen.

Bildzeile: Jan Wesemann / Foto ASV

Vorheriger ArtikelNeue Corona-Regeln: Vieles im Sport wieder möglich
Nächster ArtikelEine Verschiebung von Laufveranstaltungen wird nur vereinzelt vorgenommen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.