Aram Abrahamyan mit Punktsieg Kreismeister

915
DIGITAL CAMERA

Boxen: Am vergangenen Samstag vertrat Aram Abrahamyan im Junioren Schwergewicht (bis 75kg) die Vereinsfarben des VFK Rünthe bei den Kreismeisterschaften des Bezirks Arnsberg. Sein Gegner war Alexander Lackmann vom Schwerter Boxsport.

Bereits zu Beginn des Kampfes übernahm der Rünther Boxer die Kontrolle im Ring und fing seinen Kontrahenten mit schönen Geraden ab. Eigene Angriffsaktionen bereitete Abrahamyan immer wieder mit einer gestochenen linken Führhand vor und schloss sie mit wuchtigen Kopfhaken und knallharten Schlaghänden ab. Die Folge, sein  Gegner wurde in der 2. Runde angezählt. Auch in Runde drei landete Abrahamyan die Vielzahl der Treffer und so bestand kein Zweifel an seinem einstimmigen Punktsieg. „Er hat zu Beginn genauso geboxt, wie wir uns das vorgestellt haben. Leider hat er im Laufe des Kampfes ein bisschen seine Linie verloren, daran werden wir verstärkt arbeiten. Alles in allem aber ein verdienter Sieg“, befand Trainer Robert Stahl. Auch Betreuer Tobias Fuchs zeigte sich zufrieden und blickt optimistisch in Richtung Westfalenmeisterschaft.

Bild: Aram Abrahamyan (Mitte) mit seinem kürzlich verstorbenen Trainer Hanno Ratke (li.) und Christian Fet / Foto Archiv.

Vorheriger ArtikelHandball-Kreisliga: HSG Unna steckt erste Saisonniederlage ein
Nächster ArtikelOverberge fehlen die Alternativen im Rückraum

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.