Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Antje Thielmann – Spontane Laufentscheidung in Alabama

Antje Thielmann – Spontane Laufentscheidung in Alabama

Leichtathletik: Brecht-Kenner wissen von dem Alabama-Song in der Brecht-Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny. Ihr ganz eigenes Alabama-Liedchen könnte jetzt Antje Thielmann vom Lauf Team Unna singen, die anlässlich eines berufsbedingten USA-Aufenthalts an einem Laufwettbewerb im Süden der Staaten teilnahm.

Gelegentlich eines Ausflugs mit Kollegen an die Meeresküste, zur Orange Beach in Mobile, und zu dem auf einer Insel vorgelagerten Spanish Fort (Alabama), stellte sie fest, dass dort ein 12km-Lauf angeboten wurde. Typisch für ihre spontane Art, auch außergewöhnliche Umstände und Strecken zu nutzen, schnürte sie rasch ihre Laufschuhe und reihte sich ein in die große Läuferschar. Beim sogenannten Battleship Run, ausgetragen zur Erinnerung an eine Schlacht im Britisch-Amerikanischen (Unabhängigkeits-)Krieg, wurde eine Strecke vom Fort über eine Brücke zurück zum Festland festgelegt. Die bewegte Geschichte der Einnahme dieses Forts vor mehr als 200 Jahren war Anlass für die Amerikaner, am nationalen Veteransday, dem 11.November, diesen Lauf zu organisieren. Mit einer Stunde (+ 12:33 min) Laufzeit erreichte Antje bei einem zugrunde gelegten, nahezu exakten 6-er Schnitt/je km Platz 37 ihrer AK W35.

Bild: Antje Thielmann vom Lauf Team Unna mit der Finishermedaille um den Hals, unmittelbar nach dem Zieleinlauf aufgenommen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.