Anfängerkurs des Lauf Team Unna endet mit Überreichung von DLV-Laufabzeichen

LTU Mitglieder messen sich bei Vereinsmeisterschaft

Leichtathletik: Mehr als 40 Laufinteressierte haben sich über 12 Wochen hinweg dreimal die Woche aufgerafft, um sich unter Anleitung der Kursleiter Uwe Friedemann und Carsten Mittmann eine Stunde Dauerlauf anzutrainieren. Um möglichst allen Teilnehmern des Anfängerkurses dieses Ziel zu ermöglichen, wurden erstmals unterschiedliche Leistungsstände berücksichtigt und in einer gemütlicheren sowie einer ambitionierteren Gruppe trainiert. Schlussendlich war es fast allen Teilnehmern möglich, locker und leicht eine Stunde durchzulaufen. Im Ziel angekommen wurde diese respektable Leistung mit viel Beifall und der Übergabe des entsprechenden DLV Laufabzeichens durch den 1. Vorsitzenden Gerd Zienczyk belohnt.

Zeitgleich wurde die jährliche Vereinsmeisterschaft des LTUs ausgetragen. Wie im Vorjahr ging es wieder nicht um Schnelligkeit, sondern darum eine vorab angegebene Zielzeit über wahlweise 5 oder 10km möglichst genau einzuhalten. Die Sieger werden vorerst geheim gehalten und erst beim Sommerfest Ende August preisgegeben.

Bild: Schallender Beifall beim Zieleinlauf der Teilnehmer des diesjährigen Anfängerkurses.

Vorheriger Artikel“Dickes Dankeschön” für Ehrenamtspreisträger Marc Lapcevic
Nächster ArtikelZweiter Tag des Kamener Mädchenfußballs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.