Alle heimischen Junioren-Teams holen den Dreier

249

Fußball: Nur drei heimische Teams waren am letzten Wochenende in den überregionalen Ligen im Einsatz. Beide Kaiserauer Bezirksligisten beendeten siegreich ihre Spiele. Und auch die B-Juniorinnen von RW Unna landeten einen Dreier im Verfolgerduell gegen Sümmern.

A-Junioren Bezirksliga 4
SpVg Oelde – SuS Kaiserau 1:5 (1:2).
Das Duell Dritter (SuS) gegen Sechster wurde zu einer eindeutigen Angelegenheit für Kaiserau. Trotz Personalproblemen warf man seine spielerischen Vorteile von Beginn an in die Waagschale. Mamadou Diallo eröffnete den Torreigen mit einem Elfer und verwandelte später auch noch einen zweiten. Am Ende stand der sechste Saisonsieg für Schwarz-Gelb. Sonntag fährt die Mannschaft von Trainer Peter Lenz zum Tabellenführer Beckum.
SuS: Quinna (30. Lkharat), Hagedorn (46. Franz), Gießmann, Hennecke (80. Inkmann), Diallo, Karadag, Abdou, Körner (70. Gorny), Köhler, Waschescio, Schubert.
Tore: 0:1 (18.) Diallo Strafstoß, 1:1 (31.) Meyer), 1:2 (42.) Schubert, 1:3 (55.) Abdou, 1:4 (63.) Diallo Strafstoß, 1:5 (76.) Gorny.

B-Junioren-Bezirksliga 3
SuS Kaiserau – SV Westfalia Soest 3:2 (1:1).
Freude beim SuS Kaiserau. Nach dem 8:0-Sieg am Dienstag gegen den SC Weitmar, wo sich Erik Menzel als fünffacher Torschütze auszeichnen konnte, folgte ein weiterer Heimerfolg gegen Soest. Damit konnte das Team von Trainer Marc-Simon Stender auf  Tabellenplatz fünf vorrücken. Auch in dieser Partie traf Menzel zwei Mal – wichtig sein Siegtreffer zum 3:2-Endstand.
SuS: Westing, Mamadou, Schuldt (47. Hartmann), Pospiech, Kir, Schäfer, Menzel, Yurdakul (69. El Massoudi), Ersan (62. Gertzen), Wiemers, Sommer (54. Kula).
Tore: 0:1 (16.) Krick Strafstoß, 1:1 (28.) Menzel, 2:1 (59.) Kula, 2:2 (67.) Habsch, 3:2 (68.) Menzel.

B-Juniorinnen-Bezirksliga 3
Rot-Weiß Unna – SF Sümmern 1:0 (1:0).
Ein wichtiger Dreier für die Unnaerinnen, die das Verfolgerduell knapp für sich entscheiden konnten. Für das Tor des Tages sorgte Sarah Schmits nach 25 Minuten. In dieser ersten Halbzeit hatte die Mannschaft von Coach Colin Vieten Vorteile. Nach der Pause wurde Sümmern stärker und RWU-Torfrau Anouk Schwanitz stand mehrfach im Brennpunkt, ließ sich aber nicht überwinden. Sonntag kommt SC Drolshagen in das ETS Stadion Süd.
RWU: Schwanitz, G. Peters, Weber, Backhaus, Luig, Tümmler, Achenbach, Schmits, Haase, H. Peters, Gros.
Tor: 1:0 (25.) Schmits.

Bildzeile: Kaiseraus A-Juniorentrainer Peter Lenz beglückwünscht seinen zweifachen Torschützen Mamadou Diallo.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.