Ahmet Keske wechselt zum FC TuRa Bergkamen

608

Fußball: Vom Unnaer Südfriedhof an den Bergkamener Nordberg. Diesen sportlichen Weg geht jetzt Ahmet Keske. Der 37-jährige Stürmer wechselt von Rot-Weiß Unna zum FC TuRa Bergkamen.

Ahmet Keske ist der siebte Neuzugang bei den TuRanern. Mit ihm kann sich der A-Kreisligist in der Offensive nunmehr breiter und flexibler aufstellen. Die Entscheidung gegen RWU und für TuRa ist Keske indes nicht leicht gefallen. Nach eigenem Bekunden hat er sich bei den Rot-Weißen wohl gefühlt und war eigentlich gar nicht wechselwillig. Doch die TuRaner blieben hartnäckig und buhlten weiter – letztendlich mit Erfolg. Ein Grund für Ahmet Keske war sicherlich auch der kürzere Anfahrtsweg von  seiner Arbeitsstätte zu seinem neuen Verein. Er betreibt auf der Bergkamener Präsidentenstraße einen Handyshop und bis zum Sportgelände am Nordberg sind es nur wenige hundert Meter.

Bei jetzt sieben Neuzugängen und zwei Abgängen sind die Personalplanungen beim FC Tura Bergkamen für die neue Saison damit wohl abgeschlossen.

Bildzeile: Ahmet Keske (li.) stürmt in der kommenden Saison am Bergkamener Nordberg.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.