Abschied beim SV Frömern

Fußball: Nach dem letzten siegreichen Heimspiel gegen den BSV Heeren wurden die Trainer Adrian Ruzok und Peter Suchy sowie Matthias Duda beim SV Frömern verabschiedet. Daniel Duda, der den SV Frömern ebenfalls verlässt, befand sich da schon im wohlverdienten Urlaub.

Adrian Ruzok hat insgesamt sechs Jahre als Spieler, Co-Trainer und die letzten drei Jahre als Cheftrainer beim SVF verbracht. Eine erfolgreiche Zeit geht jetzt zu Ende. Er wird sich in Zukunft beim Bezirksligisten VfR Sölde als sportlicher Leiter angagieren.

Peter Suchy hat sich drei Jahre zunächst als Spieler und dann als Co-Trainer an der Seite von Adrian Ruzok beim SVF engagiert. Er konnte mit viel Erfahrung insbesondere den jungen Spieler sportlich helfen.

Daniel Duda hat fünf Jahre beim SV Frömern gespielt und in dieser Zeit nur in wenigen Spielen gefehlt. Matthias Duda hat in den zwei Jahren wichtige Tore für den SVF erzielt.

Der SV Frömern bedankt sich bei den Trainer und Spielern und wünscht allen in der Zukunft sportlich viel Erfolg (außer gegen den SVF ).

Bild: (v.li.)  Adrian Ruzok, Matthias Duda, G. Koch, Peter Suchy.

Vorheriger ArtikelKlar – TuRa-Handballer spielen in der kommenden Saison in der Oberliga
Nächster ArtikelHSC muss jetzt den Rechenschieber auspacken – oder selber „einfach“ punkten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.