A-Junioren des SuS Kaiserau lösen Holzwickeder SC an der Bezirksliga-Spitze ab

336

Fußball: Führungswechsel in der A-Junioren-Bezirksliga 4 – der Holzwickeder SC musste sich  erstmals geschlagen geben, verlor die Spitze. Davon profitierte der SuS Kaiserau, der sich mit einem 6:3 auf dem Werler Kunstrasen am Bahndamm nunmehr auf Tabellenplatz eins setzte. Den ersten Zähler sammelten die A-Junioren des FC Overberge ein. Gut etabliert haben sich die C-Junioren des SuS Kaiserau in der Landesliga, die mit dem dritten Saisonsieg jetzt auf Platz vier einnehmen.

A-Junioren-Bezirksliga
Holzwickeder SC – DJK TuS Körne 3:4 (1:0).
2:0 und 3:1 führte Holzwickede und man hätte es noch deutlicher gestalten können. Doch scheinbar fühlte sich der HSC-Nachwuchs zu sicher, ließ sich die Kontrolle über das Spiel nehmen und musste sich am Ende geschlagen geben. Eine unnötige erste Niederlage, die dem HSV die Spitzenposition kostete.
HSC: Arifaj, Wolff, Hussain, Schmidt, Mujkic (46. Quel) Türkmen (67. Jünnemann), Cigci, Haase, McLeod (59. Wienecke), Pastian (46. Wich), Walden.
Tore: 1:0 (24.) Türkmen, 2:0 (56.) Hussain, 2:1 (59.), 3:1 (63.) Quel, 3:2 (75.), 3:3 (79.), 3:4 (90.+2).

Bildzeile: Durch die 3:4-Heimniederlage gegen Körne verlor der HSC die Tabellenführung. Es bestand Redebedarf bei Trainer Lars Rohwer nach der Niederlage.

SpVg Oelde – FC Overberge 2:2 (2:1).
Erster Punktgewinn für Overberge. Eine gute Leistung seiner Elf wurde nach Ansicht von FCO-Trainer Recep Alkan nicht mit drei Zählern belohnt. Zwei Mal musste man einen Rückstand wettmachen, was beide Male Sven Steffen mit dem jeweiligen Ausgleich gelang. In der Schlussphase kam Oelde stärker auf, doch Overberge-Keeper Mika Hamm ließ sich nicht mehr überwinden.
FCO: Gerold, Eren (46. Hamm), Weidlich, Haiduk, Schulze-Frieling, Steffen, Karatas, Loch, Schwencke, Ndreu, Däumer.
Tore: 1:0 (16.), 1:1 (33.) Steffen, 2:1 (35.), 2:2 (55.) Steffen.

JSG Westönnen/Welver/Schwefe/Borgeln/Ostönnen – SuS Kaiserau 3:6 (0:4).
Schon früh steckte Kaiserau die Fronten ab, führte bis zur Halbzeit bereits 4:0. Erst in den Schlussminuten ließ die Lenz-Truppe die Zügel ein wenig schleifen, sodass die Gastgeber Ergebniskosmetik betreiben konnten. Mit dem vierten Sieg löste Schwarz-Gelb am 5. Spieltag Holzwickede an der Tabellenspitze ab.
SuS: Alves Moreira, Weigel (67. Friede), Bah (71. Berges), Schmidt, Richter, Aktas, Lenz, Abdou, Karadag, Tiefenbach, Zschau (63. Steinweg).
Tore: 0:1 (18.) Tiefenbach, 0:2 (20.) Richter, 0:3 (27.) Weigel, 0:4 (37.) Tschau, 1:4 (48.), 1:5 (58.) Richter, 1:6 (58.) Steinweg, 2:6 (81.), 3:6 (85.).

C-Junioren-Landesliga
SuS Kaiserau – Westfalia Herne 7:0 (3:0).
Berkutay Kula brachte seine Schwarz-Gelben früh in Führung. Das stärkte und die Stender-Truppe bestimmte den weiteren Spielverlauf. Maximilian Hartmann sowie erneut Kula besorgten die klare Halbzeitführung. Und auch nach der Pause hielt die Torfreude an. Am Ende standen sieben Treffer auf dem Spielberichtsbogen. Voller Lob war SuS-Coach Marc Stender über seine Mannschaft.
SuS: Steinke, Ca. Akgül (46. Ebeling), Schiedel (43. Bozkurt), Hartmann (52. Hovhannisyan), Kula, Romanski, Masoudi, T. Gertzen, Mamadou (17. Smajöovic), Yurdakul, A. Akgül.
Tore: 1:0 (4.) Kula, 2:0 (27.) Hartmann, 3:0 (35.) Kula, 4:0 (43.) Romanski, 5:0 (48.) Ebeling, 6:0 (49.) Smajlovic, 7:0 (65.) Masaoudi.

D-Junioren-Bezirksliga
FC Brünninghausen – SuS Kaiserau 6:0 (3:0).
Chancenlos waren die Kaiserauer beim Tabellenführer. SuS-Keeper Ron Janetzki verhinderte eine noch höhere Niederlage. Bereits nach acht Minuten geriet Kaiserau in Rückstand.
SuS: Janetzki, Vogt, Kudlawiec, Neubert (16. Wilkes, 31. Gens), Wohlgemuth, Golly, Dierkes (29. Balakov, 40. Ristau)., Wiemers, Swientek.
Tore: 1:0 (8.), 2:0 (12.), 3:0 (23.), 4:0 (34.), 5:0 (40.), 6:0 (54.).

B-Juniorinnen-Bezirksliga
RW Ahlen – JSG Unna/Billmerich 7:3 (3:2).
Erste Saison-Niederlage für die JSG beim Tabellenführer. Kurios: Spielerisch waren die Unnaerinnen besser, schafften es aber nicht, ihre vielen Chancen zu nutzen. Zudem unterliefen ihnen hinten eklatante Fehler. Die nutzte Ahlen. Nach dem 2:5 war die Partie gelaufen.
JSG: Herrmann, G. Peters, N. Schmits, Luig, Graul, H.  Peters (41. Weber), Tümmler, S. Schmits, Struck (di Stefano), Ebeling. Lethaus.
Tore: 1:0 (12.), 2:0 (21.), 2:1 (36.) Tümmler, 3:1 (39.), 3:2 (40.) Tümmler, 4:2 (46.), 5:2 (52.), 6:2 (65.) Strafstoß, 7:2 (69.) 7:3 (78.) Luig.

Bildzeile: Kaiseraus A-Junioren-Coach Peter Lenz beglückwünscht Mamadou Bah zum 6:3-Sieg in Werl.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.