80. Westfälische Tennis-Meisterschaften: Qualifikation abgeschlossen – Hauptfelder ausgelost – „Grün-Weiße“ im Viertelfinale

1289

Tennis: Am dritten Tag der 80. Westfälischen Tennismeisterschaften war der Wettergott den Teilnehmern und Veranstalter TC Unna „Grün-Weiß“ nicht hold. Dennoch trotzte man dem Regen und  spielte.

Dabei konnten auch heimische Teilnehmer/innen in die jeweils nächste Rund einziehen. So  kamen vom Ausrichter Sabine Lietz (Damen 60) kampflos weiter und steht im Viertelfinale. Ebenso  Annette Ludwig (Damen 40).  Bei den Damen 55 hat Uta Kaiser problemlos die nächste Runde erreicht. Sie bezwang ihre Gegnerin  glatt mit 6:1 und 6:0 und kämpft am Freitag um den Einzug ins Halbfinale. – Ebenfalls im Viertelfinale steht Herbert Köhnemann (Herren 60), dessen Gegner nach nur einem Spiel aufgeben musste.

Die Matches der Qualifikationsrunden sind bereits abgeschlossen. Den Sprung ins Hauptfeld schafften bei den Damen Chiara Berg (TG Friederika Bochum), Tanja Klee (Blau-Weiss Halle), Lokalmatadorin Stefanie Ziegler (TC Unna 02 Grün-Weiß), Jule Niemeier (Grün-Weiß Herne), die Vorjahressiegerin bei den Damen 30, Mareike Kottmann (TC Kamen-Methler), Christin Kaupper (Parkhaus Wanne-Eickel), Lisa Halfmann (TC Kaunitz) und Svenja Rudel (TC Rödinghausen).

Siegreiche Qualifikanten sind bei den Herren Lokalmatador Manuel Alves (TC Unna 02 Grün-Weiß), Marcel Rosenbaum (Blau-Weiß Soest), Alexander Dresing (Bielefelder TTC), David-Chaplefeh Forchap (1. TC Hiltrup), Philip Steinberg (Blau-Weiß Schwelm), Felix Ewers (Dortmunder TK Rot-Weiss 98), Jan Sibbel (TC Parkhaus Wanne-Eickel) sowie Felix Ruhe (TC Rechen Bochum/612), die demzufolge im Hauptfeld vertreten sind.

Am  Donnerstag (Fronleichnam) starten die Hauptfelder bei den Herren- und Damen-Konkurrenzen. Mit dabei sind die grün-weißen Manuel Alves, Claudia Kardys sowie Stefanie Ziegler.  Am Freitag spielen die Topvier-Gesetzten der Herren und  Damen.  Am Freitag lädt der TC Unna 02 „Grün-Weiß“  alle ehemaligen Mitglieder des Clubs auf seine Anlage im Kurpark ein.

Bild: Feierten beide ihren Einzug ins Viertelfinale: Uta Kaiser und Herbert Köhnemann vom TC Unna „Grün-Weiß“

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.