600 Anmeldungen für den 29. Kamener Sparkassen-Triathlon

414

TVG mobilisiert 180 Helfer aus allen Abteilungen

Triathlon: Der TV Germania 1876 Kaiserau benötigt für die Durchführung des 29. Kamener Sparkassen-Triathlons am Sonntag etwa 180 Helfer aus allen Abteilungen. Helfer und Verantwortliche des TVG werden einheitlich T-Shirts der Firma Hartman Gartenmöbel aus Unna, einem der Hauptsponsoren der Veranstaltung, tragen und damit als Ansprechpartner für Teilnehmer und Gäste gut erkennbar sein.

„Bisher sind knapp 600 Anmeldungen zur Großveranstaltung bei uns eingegangen, so dass die Kapazitätsgrenze in fast allen Wettbewerben erreicht ist“, so Helmut Stalz, stellvertretender Vorsitzender des TVG. “ Einige Nachmeldungen sind für den Kurz-, Schnupper- und Kindertriathlon gegen erhöhte Gebühr noch bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze möglich“. Nähere Informationen zur Veranstaltung sind auf der Homepage www.tvg-kaiserau.de unter Veranstaltungen / Triathlon zu finden. Die Wettbewerbe werden vom stellvertretenden Bürgermeister Dirk Ebbinghaus am Sonntag um 09:00 Uhr im Schwimmbad mit dem Kurztriathlon gestartet. Die drei Ligen des Triathlonverbandes NRW über die Kurzdistanz werden für die Landesliga Mitte um 10:00 Uhr, die Regionalliga Männer um 11:40 Uhr und die Regionalliga Frauen um 12:45 Uhr gestartet. Um 11:05 Uhr beginnt der Kindertriathlon, bei dem keine Rennräder erlaubt sind und auch keine Begleitung durch Eltern oder andere Personen auf der Radstrecke. Den Abschluss der Wettbewerbe bilden der Schnuppertriathlon um 13:50 Uhr und der Breitensporttriathlon um 14:25 Uhr. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Gäste wird gesorgt. Zudem werden im Rahmen einer Tombola exklusive Gartenmöbel ausgelost.

Straßensperrungen und Streckenposten am Sonntag beachten

Die Verkehrsteilnehmer im Bereich der Lauf- und Radstrecken werden gebeten, die Anweisungen der Streckenposten zu berücksichtigen, um Zwischenfälle bei den Wettbewerben zu vermeiden. „ Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen und den kurzzeitig erhöhten Geräuschpegel im Umfeld des Schwimmbades und des Kunstrasenplatzes, der bei Großveranstaltungen nicht zu vermeiden ist, bitten wir die Anlieger um Verständnis“, so Helmut Stalz.
Folgende Straßenabschnitte sind von der Veranstaltung betroffen:

  • Vollsperrung der Westicker Straße vom Hemsack bis zur Lindenallee mit allen Zufahrten, der Germaniastraße von der Westicker Straße bis zur Jahnstraße, der Straße Am Schwimmbad vom Abzweig  Am Ufer bis zur Wilhelm-Bläser-Straße sowie der Wilhelm-Bläser-Straße und der Straße Hemsack,
  • die Jahnstraße ist von der Germaniastraße bis zur Jakob-Koenen-Straße nur als Einbahnstraße befahrbar und von dort bis zum ersten Wirtschaftsweg auf der linken Seite voll gesperrt.

Die Straßensperrungen und Behinderungen werden voraussichtlich von 09:00 bis 16:00 Uhr dauern. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Aufbau zur Veranstaltung beginnt am Samstag um 10:00 und 16:00 Uhr, der Abbau nach der Veranstaltung, Restarbeiten werden am Montag durchgeführt.

Bild: TVG

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.