Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

5. Platz für U15 des RV Methler

5. Platz für U15 des RV Methler

Radball: Die Hoffnung auf einen der ersten drei Plätze beim Viertelfinale zur DM für  das Methleraner U15 Team (Valentino Podmoranski / Matti Schütte) haben sich nicht erfüllt. Zu stark waren die Gegner aus den Landesverbänden Hessen und Niedersachsen.

Nur in der ersten Begegnung gegen den 2. NRW-Vertreter Münster konnte mit einem 4:2 ein Sieg eingefahren werden. Ohne Chance war dann die heimische Vertretung im Spiel gegen Wölfersheim (Hessen). Schon bei Halbzeit lag Methler mit 0:4 zurück und auch in der 2. Hälfte gelang kein eigenes Tor. Das Spiel endete mit 0:8 Toren. Erträglicher war dann die 1:5 Niederlage gegen Gieboldehausen (Niedersachsen) mit 1:5, bevor dann mit 1:8 gegen Warfleth (bei Bremen) mit 1:8 noch einmal eine deutliche Niederlage hingenommen werden musste. Lediglich im letzten Spiel gegen Krofdorf, dem Tagessieger, wurde es noch einmal spannend, zur Halbzeit stand es nur 1:1. Doch zwei individuelle Fehler führten in der 2. Hälfte zum 1:3 Endstand. Qualifiziert für das Halbfinale haben sich neben Krofdorf noch Warfleth und Wölfersheim. Das Team des RV Methler belegte hinter Gieboldehausen und vor Münster den 5. Platz.

Bild: Valentino Podmoranski und Matti Schütte im Einsatz

 

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.