4.offene Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften 2021

401

Tennis: Zum 4. Mal in Folge führten die beiden Bergkamener Tennisvereine TuRa Bergkamen und TV Blau Weiß Bergkamen 79 die offenen Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften vom 07. bis 15. August durch. In fünf Konkurrenzen spielten die Damen und Herren die Bergkamener Tennis-Stadtmeister aus.

Der Wettergott hatte wieder mal ein Einsehen mit den Turnierausrichtern. Montag und Dienstag gab es zwar einzelne Regenschauer, was den Spielbetrieb aber nicht beeinträchtigte. Von Mittwoch an strahlte dann wieder die Sonne vom Himmel. Dies nutzten dann auch einige Zuschauer, besuchten die beiden Anlagen der Vereine, sahen spannende Spiele und ließen sich mit den hausgemachten kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken verwöhnen.

In den gesamten Turnierspielen gab es in einigen Spielansetzungen einige Überraschungssieger, was den Turnierverlauf nur noch spannender werden ließ. Die Siegerehrung begleiteten der SPD- Fraktionsvorsitzende Knut Bommer, Michael Krause von der Sparkasse Bergkamen Bönen und Franz Herdring, Ortsvorsteher Bergkamen Mitte. Stellvertretend für urlaubenden Bürgermeister Bernd Schäfer, der den Veranstaltern aus dem Urlaub heraus herzliche Grüße ausrichtete.

Michael Wrenger, Abteilungsleiter TuRa Bergkamen Tennis, lobte in seiner kurzen Begrüßungsansprache alle Turnierteilnehmer, die sehr diszipliniert die Corona-Vorgaben befolgten und die Turnierleitungen beider Vereine für die reibungslose Durchführung der Spiele. Er bedankte sich bei den Turnier-Sponsoren, bei den Gastronomien beider Vereine und den vielen Turnierhelfern im Hintergrund, ohne die ein solches Turnier nicht zu stemmen sei. Gleiches bestätigten Franz Herdring und Corinna Sudhaus in ihren Statements.

Nicht nur die Turnierleitung, auch die Teilnehmer und Zuschauer waren mit dem gesamten Ablauf des Turnieres sehr zufrieden. Corinna Sudhaus und Michael Wrenger versprachen auch 2022 wieder für die Turnierleitung und Durchführung der dann 5.offenen Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften zur Verfügung zu stehen.

Hier die Platzierungen in den einzelnen Konkurrenzen:
Damen A:
1. Platz: Stadtmeisterin Saskia Driesner (TV Bergkamen 79)
2. Platz:  Christina Pattke (TV Bergkamen 79)
3. Platz:  Maja Strothmann (TC Kamen-Methler)
Herren B:
1. Platz: Stadtmeister Fabian Panne (TC Kamen-Methler)
2. Platz: Tim Jaspert (SuS Oberaden)
3. Platz: Markus Schubsky (TC Kamen-Methler)
Herren 30B:
1. Platz: Stadtmeister Kevin Glaap (TG Gahmen)
2. Platz: Tobias Brunsmann (TV Speckbrett Hemmerde)
3. Platz: Steffen Krämer (TV Unna Blau- Weiß-Rot)
Herren 50A:
1. Platz: Stadtmeister Jörg Sudhaus (TuRa Bergkamen)
2. Platz: Frank Michaeli (TC Bockum-Hövel)
3. Platz: Thomas Jäggle (TC Bockum-Hövel)
Herren 65A:
1. Platz: Stadtmeister Bernd Nitschke (TuRa Bergkamen)
2. Platz: Wolfgang Grothaus (TuRa Bergkamen)
3. Platz: Klaus Schwartz (SV BW Alstedde).

Bildzeile: Sieger und Platzierte der 4. offenen Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften. Auf dem Bild fehlen die drei Sieger der Herren 30-Konkurrenz und die Drittplatzierte der Damen-Konkurrenz Maja Strothmann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.