36. Kamener Sparkassen-Triathlon: Rund 600 Teilnehmer – sechs Wettbewerbe – Corona macht mehr Aufwand beim TVG Kaiserau erforderlich

702

Triathlon: Die Teilnehmerzahl war beim 36. Kamener Sparkassen-Triathlon 2021 rückläufig. Statt 700 aus dem Jahr 2019 – im Vorjahr war Coronapause – waren es am Sonntag rund 600. Es wären wahrscheinlich mehr geworden, aber Veranstalter TVG Kaiserau musste zahlreichen Sportlern absagen. „Wir hatten schließlich die Corona-Auflagen mit dem Hygienkonzept einzuhalten“, klärte der neue TVG-Vorsitzende Michael Krause auf, „und das erforderte viel Aufwand. Wir haben aber alles geschafft“, dankte er da auch den rund 100 Helfern.

  Bildzeile: Auch die (alte und neue) Vorstandsriege des TVG war im Einsatz – die beiden Altpräsidenten Werner Herrmann und Wolfgang Nörenberg sowie der aktuelle Vorsitzende Michael Krause.

Sechs Wettbewerbe waren unter der Schirmherrschaft von Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen im Angebot: Sportler und Sportlerinnen traten im Breitensport und über die Olympische Distanz gegeneinander an. Auch die Starterinnen und Starter der Triathlon-NRW- und Regionalliga kämpften um Siege und Platzierungen bei den Frauen und Männern sowie für die Teamwertung. Die größte Starterzahl hatte der Breitensporttriathlon mit 104 Teilnehmern aufzuweisen. Aus organisatorischen Gründen fiel die Ausrichtung des Kindertriathlons und der Schnupperdistanz in diesem Jahr  aus.

Start war am Sonntag um 09.00 Uhr im Freibad Kamen mit dem Schwimmen über 1000 Meter oder 500 Meter.  Dann ging es auf das Rad, wobei Strecken von 40,7 bzw. 24 Kilometer zu bewältigen waren. Zuletzt wurde gelaufen über die Strecken von zehn und fünf Kilometer. Bis auf einen Sturz eines Teilnehmers, der versorgt werden musste, hatte das Rote Kreuz zum Glück wenig Arbeit.

Coronabedingt waren bei der Veranstaltung, der aktuellen Situation angepasst, Vorschriften eines angemessenen Hygienekonzeptes zwingend zu beachten, sowohl von den Sportler/innen als auch von deren Begleitern und Besuchern. Siegerehrungen fanden deshalb auch nicht statt.

Die Ergebnisse (ausgesucht)
NRW Liga Männer

1. SCHÄFER Till Triathlon Witten III  01:50:16 Std.
2. TEUNE Mario  1.Tri-Club Paderborn  01:50:39
3. SCHELTINGA Diederik  SC Bayer 05 Uerdingen II 01:51:13
4. REESCHKE Roman  1.Tri-Club Paderborn  01:52
5. KRÖLLER Stephan TRC Essen 84 I  01:53:47
6. GOSEBRINK Jens  Triathlon Team Rheinberg I  01:54:16
7. GÜTHS Marius  Triathlon Witten III  01:54:32.
8. SEEWALD Jan TRC Essen 84 I  01:54:41.
9. JABLONSKI Kamil  TV Werne 03 Wasserfreunde e.V.01:54:55
10. FLADER Moritz  TV Hülsenbusch I  01:55:01
Teamwertung
1. DLC Aachen II Zeit 07:46:12.28 Punkte 64
2. 1.Tri-Club Paderborn Zeit 07:52:00 Punkte 81
3. Triathlon Witten III Zeit 07:55:57 Punkte 86
13. TV Werne 03 Wasserfreunde e.V. Zeit 06:07:28 Punkte 155
(Kamil Jabonski, Michael Hörsken, Ralf Koch)

Regionalliga  Männer
1. SPINNEKER Jens SV Teuto Riesenbeck  01:51:21
2. SCHÜCKER Sascha WEICON Tri Finish Münster III  01:51:43
3. GRIESE Marvin Team TVE Netphen I  01:52:42
4. FRIEDHOFF Pascal Team TVE Netphen I  01:54:09
5. PETERS Lennard SV Teuto Riesenbeck 01:54:22
6. HEINZEMANN Tim Tri Club Wuppertal  01:54:29
7. LUDWIG Sascha SV Teuto Riesenbeck  01:54:58
8 BÖHL Timo  Team TVE Netphen I  01:56:35
9. PFEIFFER Jurij Mach3 Köln 01:56:51
10. SELKER Torsten Tri Sport Team Verl  01:59:40
Teamwertung
1. SV Teuto Riesenbeck Zeit 07:50:09.91 Punkte 39
2. Team TVE Netphen I Zeit 05:43:26.85 Punkte 62
3. Mach3 Köln Zeit 08:14:19.07 Punkte 68

NRW Liga – Frauen
1. WÜRTH Alina SG Triathlon Witten III  02:04:29.
2. MOTTE Debby EJOT Team TV Buschhütten II  02:08:33
3. KRAUSE Karolin TRC Essen 84  02:09:35
4. LISCHKA Sabine EJOT Team TV Buschhütten II 02:09:45
5. MELSA Michaela TRC Essen 84  02:09:48
6. LEMPER Christina Tri Speed Marienfeld  02:11:12
7. MEYER Janina Kölner Triathlon Team 01 III  02:13:34
8. DAHLBECK Anna-Lina TuS Xanten 02:13:38.
9. NECK Franziska Kölner Triathlon Team 01 02:13:45.
10 SAUER Inga EJOT Team TV Buschhütten II 02:14:04
Teamwertung
1. EJOT Team TV Buschhütten II Zeit 06:32:22.59 Punkte 16
2. TRC Essen 84 Zeit 06:38:00.61 Punkte 23
3. Kölner Triathlon Team 01 III Zeit 06:48:34.81 Punkte 37

Bildzeile: Marit Bergkamen nach dem Zieleinlauf des Regionalliga-Frauentriathlons beim Interview.

Regionalliga – Frauen
1. BERGMANN Marit Tri Club Wuppertal 02:03:24
2. ABBING Katharina SV Blau-Weiß Bochum 02:08:48
3. NICOLE Pál SV Blau-Weiß Bochum 02:13:44
4. LÜDORF Melanie Tri Club Wuppertal 02:13:55
5. HINTE Franziska SC Bayer 05 Uerdingen III 02:14:20
6. GÖSMANN Joanna Tri Team Hagen II 02:14:23
7. KELLNER Leonie 1. Tri-Club Paderborn 02:14:30
8. RADTKE Inga PSV Bonn Triathlon II 02:15:30
9. WANTZEN Lisa Mach3 Köln II 02:15:50
10. TRENZ Sophia Tri Club Wuppertal 02:15:51
Teamwertung
1. Tri Club Wuppertal Zeit 06:33:11.39 Punkte 15
2. SV Blau-Weiß Bochum Zeit 06:40:27.79 Punkte 20
3. Mach3 Köln II Zeit 07:06:00.03 Punkte 57

Olympische Distanz (1km/40.7km/10km) (51.700 km)
1. WEHRHAHN Justus RC Endspurt Herford 1 01:49:38
2. GÖSMANN Richard  RC Lüdenscheid 98 01:53:46
3. HALLEBACH Tobias RC Essen 84  01:54:59
4. NIESSNER Jannick Hartman Triathlon Team TVG Kaiserau 01:58:11
5. PILOT Ajosha Tricity 2001e.v Paderborn-Delbrück 02:01:03
6. HANAKAM Florian RC Lüdenscheid 98 02:02:26
7. STÖTZEL Christopher EJOT Team TV Buschhütten 02:02:53
8. JUNG Janosch ohne Verein  02:03:46
9. WEIßLER Fabian ohne Verein 02:04:51.
10. SCHÖNWALD Gerrit SV Schermbeck 02:05:00
11. WEHNER Christoph Hartman Triathlon Team TVG Kaiserau 02:05
15. PÄTZOLD Daniel ohne Verein 02:06:05

1 ARLOM Hannah  LG Emsdetten Tri Team 01:57:37
2. SCHAUERTE Anna PV Triathlon Witten e.V. 02:01:29
3. HUFE Mareen TV Voerde 02:02:39
4 HÜSKEN Isabelle TRC Essen 84 02:06:02
5. SCHULZE PALSTRING Stefanie ASV Köln Triathlon AK30 2 02:15:46

Breitensport / Sprintdistanz (500m/24km/5km)
1. KRUG Garvin ESV Eintracht Hameln 01:02:44
2. HANHART Patrick Trispeed Marienfeld 01:03:42
3. MÜLLER Christoph TRC Essen 84 01:06:38
4. MUNDINGER Philipp TriSpeed Selimed Herscheid 01:07:49
5. VOSS Marcus Lauffreunde Bönen 01:08:41
6. BITZ Lothar TriFinish Münster 01:08:54
7. SCHIERBAUM Matthias Alexander ohne Verein 01:09:03
8. LISTLE Holger ohne Verein 01:09:52
9. EHRENTRAUT Mathias 1. TCO Die Bären 01:10:23
10. KORTHAUS Dominik ohne Verein 01:10:26
alle Ergebnisse unter www.maxx-timing.de

Bildzeile: Jannick Niessner war beim 36. Kamener Sparkassen-Triathlon 2021 gleich zweifach gefordert. Zum einen als Veranstaltungsorganisator des TVG Kaiserau und als Teilnehmer im Trikot des Hartman Triathlon Team TVG Kaiserau über die Olympische Distanz (li.), wo er als Vierter ins Ziel kam.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.