3. AOK-Gesundheitsseminar stößt auf großes Interesse

185

Fußball: Am vergangenen Dienstag ging das AOK-Gesundheitsseminar im SportCentrum Kaiserau in die dritte Runde. Das Thema des Abends im gut gefüllten Raum Wembley: Gesunde Ernährung und die Frage “Wie komme ich fit durch den Winter?”.Zum 3. AOK-Gesundheitsseminar waren wieder alle Übungsleiter, Trainer, Funktionäre, Sportler und Interessierte aus dem Verbandsgebiet eingeladen. Somit ergab sich ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld.

Karin Heymann von der AOK NordWest führte die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die spannende Welt der Ernährung. Vom Aufbau des menschlichen Körpers und Verdauungstraktes, über Grundlagen der Ernährung bis hin zu Inhaltsstoffen einzelner Lebensmittel, kamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre Kosten. Heymann ging hierbei besonders auf ballaststoffreiche Ernährung ein und wusste die Zuhörerinnen und Zuhörer auch mit vielen frischen Produkten von gesunder Ernährung zu begeistern. Neben zahlreichen Obst- und Gemüsesorten gehört auch eine Vielfalt von verschiedenen Samen, Gewürzen und Ölen auf den täglichen Speiseplan.

Tipps für das perfekte Frühstück, viele Ideen für warme Mahlzeiten und auch für Snacks im Büro oder für zwischendurch: Das Seminar verlief ähnlich abwechslungsreich wie der Alltag mit bewusster Ernährung aussehen könnte. So verwies die Referentin darauf, dass beispielsweise Nüsse sehr nährreich seien und man in der Schublade im Büro besser Nüsse statt Gummibärchen lagern sollte. Noch vor dem Seminar war der ein oder andere Teilnehmer skeptisch im Hinblick auf den bereitgestellten Obstkorb und lehnte grinsend ab: “Vielleicht nach dem Seminar.” Und aus dem vielleicht wurde schnell ein „auf jeden Fall“ und so gingen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Extra-Portion Vitamine zufrieden nach Hause. Neuer Ideen und Impulse inklusive.

Die Termine der kommenden AOK-Gesundheitsseminare werden wie in der Vergangenheit im Verbandsmagazin „WestfalenSport“ und über die FLVW-Kanäle kommuniziert.

Bild: Gut gefüllt war der Raum Wembley im SportCentrum Kaiserau beim 3. AOK-Gesundheitsseminar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.