28. NOVENTI OPEN • 12. bis 20. Juni 2021: Übertragung vom Haller ATP 500er-Rasenevent erstmals in über 150 Länder

124

Tennis: Tennisfans aus aller Welt können bei der 28. Auflage der NOVENTI OPEN leider nicht vor Ort sein. Aber die spannenden, packenden Matches sind auf allen Kontinenten zu sehen – und zwar in einem bisher nie gekannten Umfang: „Die Spiele werden 2021 in über 150 Länder ausgestrahlt.

Das ist eine fantastische Zahl“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. ATP Media, die Fernsehdivision der ATP Tour, deckt mit ihren Übertragungen alle 31 Hauptfeldmatches im Einzel und – als Novum – auch alle 23 Doppelpartien ab. Über das sogenannte Weltbild sendet ATP Media 46 Tennisstunden aus HalleWestfalen, die TV-Produktion baute ihre Kameras auf dem Centre Court, dem Tennis-Point Court und den Courts 2 und 3 auf. Zudem gab es erstmals ein Streamingangebot von allen Qualifikationsmatches als Service für Wettanbieter.

Neben den nationalen Rechteverwertern ZDF und Eurosport gehörten zu den weiteren Kunden der TennisChannel in den USA, ESPN Südamerika, beIN Sports Ozeanien (Australien, Neuseeland), WOWOW (Japan), Amazon (Großbritannien, Nordirland), Supersport Afrika, iQivi (China), Canal+ Africa, beIN Sports Mittlerer Osten, SuperTennis (Italien). Auch über die weltweiten Plattformen beziehungsweise Agenturen EBU, Perform (unter anderem DAZN) und Reuters News sowie über andere nationale Eurosport-Kanäle (Frankreich, Skandinavien, Russland) wurden Bilder von den NOVENTI OPEN ausgestrahlt. „Die starke mediale Präsenz hat stets zum großen Erfolg des Turniers beigetragen. Wir sind froh, dass auch jetzt, in Pandemiezeiten, Matches rund um die Erde zu sehen sind. So können unsere Fans doch nah am Geschehen bleiben“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber.

Bildzeile: Tennis-Profi Sebastian Korda (links) im Post-Match-Interview mit Journalist Ursin Caderas und Kameramann Brucie Smith von der ATP Media / Foto NOVENTI OPEN/HalleWestfalen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.