28. NOVENTI OPEN • 12. bis 20. Juni 2021: Ralf Weber und Ehefrau Irina laden ATP-Spieler zu sommerlichem Barbecue ein

209

Tennis: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – und ein entspannter Ausklang des Turnier-Mittwochs bei den 28. NOVENTI OPEN in HalleWestfalen: Bei einem sommerlichen Barbecue auf der Terrasse des COURT HOTELS konnten die Tennisprofis diverse Grill-Köstlichkeiten ausprobieren und fanden dazu noch Gelegenheit zum zwanglosen Plausch.

Turnierdirektor Ralf Weber und Ehefrau Irina konnten als Gastgeber zahlreiche Weltklassespieler begrüßen, darunter den Weltranglisten-Siebten Andrey Rublev aus Russland, Japans Ass Kei Nishikori (ATP 57) sowie das amerikanische Trio Sebastian Korda (ATP 52), Austin Krajicek (ATP Doppel 50) und Sam Querrey (ATP 63).
Auch Hoteldirektor Lutz Lachmann freut sich, den Tennis-Profis in der stressigen Turnierwoche etwas Ablenkung zu bieten: „Die Spieler bekommen ihr Steak direkt vom Holzkohlegrill, und nehmen sich Zeit für ein kurzes Gespräch mit unserer Küchenbrigade. Das schafft echte Atmosphäre.“
An diesem Donnerstag werden bei Deutschlands bedeutendstem ATP-Wettbewerb die Achtelfinalspiele mit den letzten vier verbliebenen Partien beschlossen.

Bildzeile: Turnierdirektor Ralf Weber (4.v.l.) begrüßt gemeinsam mit seiner Ehefrau Irina (3.v.l.) die Tennisprofis (von links) Sebastian Korda, Andrey Rubley, Austin Krajicek, Sam Querrey und Kei Nishikori / Foto NOVENTI OPEN/HalleWestfalen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.