2:1 in Buer – SuS Kaiserau macht den Anfang für eine bessere Rückrunde

278

Fußball-Landesliga: SSV Buer – SuS Kaiserau 2:2 (2:1). Am Ende etwas glücklich, weil Kapitän Timo Milcarek den 2:2-Ausgleich erst in der Nachspielzeit erzielte, aber aufgrund der gesamten 90 Minuten ein verdientes Unentschieden für den SuS Kaiserau. Damit verbesserten sich die Schwarz-Gelben auf den Relegationsplatz.

Auf dem Kunstrasen an der Löchterheide in Gelsenkirchen hatte Kaiserau vor allem nach der Pause bessere Szenen und Möglichkeiten für ein positiveres Resultat. Doch zwei Mal Seifert und Böcker in 1:1-Situationen und auch Wagner, der einen Schritt zu spät kam, patzten beim Abschluss. Dass es doch noch zum halbwegs versöhnlichen Ende kam, verdankte der SuS seinem Kapitän, der bei einem Querpass von Manka richtig stand und den Endstand markierte. Überhaupt Lukas Manka, er nahm den torgefährlichen Buer-Stürmer Wortmann weitgehend aus dem Spiel und verdiente sich eine Bestnote

SuS-Trainer Jörg Lange: Ich bin mit dem kollektiv ansprechenden Auftritt der Mannschaft bis auf die zwei Aussetzer in der 1. Halbzeit, die zu den Gegentoren geführt haben, nicht unzufrieden. Leistungsgerecht das Unentschieden mit einem Chancenplus für uns. Nach der Pause haben wir kaum noch etwas zugelassen, waren gut im Spiel und Chancen auf ein besseres Ergebnis bestanden für Seifert, Böcker und Wagner. Nach zwei Mal Rückstand konnten wir ausgleichen. Das spricht für die Moral der Mannschaft. Wir wollen eine bessere Rückrunde spielen und damit haben wir in Buer angefangen. Die Mannschaft weiß, worum es geht.

SuS: Vieregge, Weßelmann, Wagner, Manka, Böcker (68. M. Schuster), Pfahl (88. D. Milcarek), Barry, Seifert, Herrmann, Stender (80. Kowalski), T. Milcarek.
Tore: 1:0 (8.) Wortmann, 1:1 (19.) Stender, 2:1 (40.) Karagüzel, 2:1 (90.+1) T. Milcarek.
Bestnoten: Vieregge, Manka, Wagner, T. Milcarek.

Bild: Timo Milcarek (li.) erzielte den 2:2-Ausgleich in Buer in der Nachspielzeit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.