Fußball-Notizen

835

Klammroth neuer Trainer beim SuS Lünern

Nach Gesprächen mit potentiellen Trainerkandidaten für die 1. Mannschaft hat sich der Vorstand des SuS Lünern für Andre Klammroth (Bild) entschieden. Klammroth wird künftig mit Adri Bruggemann die sportlichen Geschicke der 1. Mannschaft leiten. Die sportliche Leitung für den Seniorenbereich liegt seit April und für die Zukunft bei Ingo Duwe und Gerd Schmenkel. Christian Stojanowski (TuS Alteheide) trainiert in der neuen Saison die Reserve des SuS Lünern

Gurbet-Zukunft unklar

Nach dem Rückzug von Adnan Göleli aus dem Vorstand hat derzeit Erkan Genc das Sagen bei Gurbet Spor Bergkamen. Bei nur noch 32 Mitgliedern ist die Zukunft des A-Kreisligisten unklar. Möglich ist ein Anschluss an die Fußballabteilung des FC TuRa Bergkamen. Aber auch der frühere 2. Gurbet-Vorsitzende Cetin Pala hat signalisiert, sich wieder vorstandsmäßig einbringen zu wollen.

Veränderungen bei den SGM-Fußballern

Veränderungen im Kader der SG Massen wird es zur neuen Saison geben: Kim Denninghoff kehrt vom Kamener SC zur SGM zurück. Nils Martello und Julian Werth kommen vom Königsborner SV und Torhüter Fabio Liebner (SSV Mühlhausen). Keeper Kevin Kuhle zieht es wieder zum SuS Kaiserau und SGM-Coach Ralf Dreier kann auch nicht mehr mit Dag Bieber planen. Carsten Löffler will sich zukünftig nur noch aushilfsweise zur Verfügung stellen.

Schulungsabend der Schiedsrichter

Die Schiedsrichterkameradschaft Kamen/Bergkamen führt den letzten Schulungsabend vor der Sommerpause am Montag, 10. Juni, im Treffpunkt in Bergkamen durch. Los geht es um 19.00 Uhr.

Sperre für Felix

Adam Felix vom BSV Heeren wurde für seinen Platzverweis mit einer Spielsperre bis zum 14. Juli belegt.

Rückzug der FCO-Frauen

In der Frauen-Bezirksliga 4 hat der FC Overberge seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurück gezogen. Am letzten Spieltag trat der FCO gegen Hammer SpVg. nicht mehr an. Die Partie wurde mit 2:0 Toren für Hamm gewertet.

 HSV sucht Verstärkung für Frauen und Mädchen

Die Frauen- und Mädchenfußballabteilung der Spielvereinigung Holzwickede sucht Verstärkung. Deshalb bietet der HSV ein Probetraining am Dienstag, 11. Juni, und Donnerstag, 13. Juni, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr am Sportplatz „Schulzentrum“ (Opherdicker Straße) an. Es sind alle fußballbegeisterten Mädchen und Damen ab Jahrgang 1998 und älter willkommen, egal ob Anfänger oder bereits Vereinsspielerin. Für Spielerinnen, die in einem anderen Verein spielen, wird gebeten, eine Bescheinigung des Vereins für die Genehmigung zum Probetraining mitzubringen. Das Probetraining ist kostenlos und unverbindlich. Trainingsmaterial wird zur Verfügung gestellt, benötigt werden nur Sportschuhe und -kleidung. Weitere Informationen und eventuelle Voranmeldungen zum Training bei Rüdiger Golisch 0175-1137965 und Gregor Kraege 0178-8352864 sowiesvhowi-damen@gmx.de

 

Vorheriger ArtikelDer „vierfache“ Engin Duman – TuRa gewinnt Bergkamener Derby mit 7:0
Nächster ArtikelEilmeldung: SSV Mühlhausen-Uelzen, SuS Kaiserau und SV Holzwickede bleiben drin!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.