Nouri Friese erreicht als Erster das Ziel im Ergster Crosslauf

894

Leichtathletik: Bei strahlend blauem Himmel gingen Sportlerinnen und Sportler des VfL Fröndenberg  in Schwerte-Ergste beim Crosslauf an den Start. Das Waldgebiet am Waldstadion in Bürenbruch war aufgrund des guten Wetters der letzten Tage gut zu durchlaufen.

Nouri Friese (M7) erreichte nach rund 500 m in einer Zeit von 2:01 Minuten als Erster das Ziel. Alle anderen hatten eine Strecke von rund 1540 m zu absolvieren. Neo Friese (M8) lief zum ersten Mal diese Strecke in einer Zeit von 7:40 Minuten und kam als Zweiter  durchs Ziel. Theo Schwermann (M10) erreichte nach 7:39 Minuten die Ziellinie und belegte Rang drei. Die Schülerin Nike Friese (W10) lief 7:55 Minuten und erreichte als Dritte das Ziel. Lea Schulte (W11), erstmals für den VfL Fröndenberg am Start, lief als Sechste nach 7:44 Minuten über den Zielstrich und Leonie Loos (W11) wurde mit 7:29 Minuten Dritte.
Im Bild:  (vorne) Nouri und Nike Friese; (2. Reihe) Lea Schulte, Leonie Loos, Theo Schwermann, Neo Friese; (im Hintergrund) Trainerin Christiane Preuß.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.