0:2: Holzwickeder SC U19 mit achtbarem Ergebnis auf internationalem Parkett

718

Fußball-Testspiel: Holzwickeder SC U19 – Schalke 04 Junioren / International Soccer Academy U18 0:2 (0:1). Auch wenn am Ende ein 0:2 stand: Die U19 des Holzwickeder Sport Clubs verbuchte am Mittwochabend im Montanhydraulik-Stadion vor rund 350 Zuschauern ein achtbares Ergebnis gegen die Auswahl der International Soccer Academy (ISA), Kooperationspartner der FC Schalke 04-Junioren.

Die US-Boys sind für ein Jahr zu Gast in der Schalker „Knappenschmiede“, um dort ihre technische und taktische Fußballausbildung voranzutreiben. Ziel jedes einzelnen Kickers aus den USA ist es, sich für ein College-Stipendium in ihrem Heimatland zu qualifizieren oder sich für US-Clubs oder deutsche und europäische Clubs zu empfehlen. 21 hochtalentierte Kicker, die über Sichtungstermine der International Soccer Academy (ISA) und von Scouts des Partnervereins Schalke 04 ausgewählt wurden, gehören zum Kader.

Bildzeile: Feldüberlegen, pfeilschnell und technisch gut ausgebildet präsentierten sich die Gäste in Halbzeit eins. Nach der Pause kam der HSC besser ins Spiel.

HSC-Trainerteam wählt sehr defensive Spielweise in 1. Halbzeit

Nur ganz selten wagten sich die Holzwickeder U19-Spieler in der ersten Hälfte nach vorne. Ein Freistoß und ein Schuss standen nach 45 Minuten für Holzwickede zu Buche. Feldüberlegen, pfeilschnell und technisch gut ausgebildet präsentierten sich die Gäste. Im letzten Drittel aber waren sie wenig konsequent – bis auf eine Szene in der 16. Minute. Michael Divano wurde klug angespielt und erzielte aus rund zwölf Metern die verdiente 1:0-Führung für das Team Schalke/ISA. Ansonsten sahen die Zuschauer ein Match ohne große Höhepunkte in den Strafräumen.

HSC U19 wie verwandelt in Halbzeit zwei

HSC-Coach Lars Rohwer fand in der Halbzeitansprache wohl die richtigen Worte. Mit viel mehr Selbstbewusstsein gingen die Holzwickeder Jungs in die zweiten 45 Minuten. Am Ende waren es gut ein halbes Dutzend guter Chancen, die sich auf den Beobachtungszetteln der zahlreichen Scouts wiederfanden. Das einzige Tor in den zweiten 45 Minuten allerdings erzielten dann doch die Gäste aus den USA. Christian Chandler war es in der 75. Minute, der den entscheidenden Treffer setzte. Dennoch war insgesamt eine deutliche Leistungssteigerung bei den jungen Holzwickedern zu erkennen. Fazit: Für Fans und Spieler eine tolle Erfahrung – und für die jungen US-Amerikaner ein nicht minder schönes Erlebnis.

Bildzeile: Gruppenfoto vor dem Anpfiff. Anna-Lena Weiß (Mitte) war eine sehr souverän und sicher leitende Schiedsrichterin der Partie.

Trainerstimmen
Lars Rohwer (HSC): Vor über 350 Zuschauern im Montanhydraulik-Stadion auf internationaler Ebene zu spielen, war für jeden meiner Spieler sicherlich eine herausragende Erfahrung. Der Sieg für Schalke / ISA ging in Ordnung. Den positiven Schwung werden wir nun in die ersten Saisonspiele mitnehmen.
Jens Grembowietz (Schalke / ISA): Das war von unserer Seite gesehen ein gelungenes Spiel und eine deutliche Steigerung gegenüber dem 2 : 3 gegen die Landesliga A-Junioren vom SSV Buer. Wir haben uns viele Chancen erarbeitet. Mir hat sehr unser Team-Spirit gefallen, da hast jeder für den anderen gekämpft. Was den HSC betrifft: Mit meiner alten Mannschaft in den A-Junioren von Horst-Emscher haben wir ähnlich gut gespielt – und waren immer weit vorn. Daher, ohne die Bezirksliga, in der der HSC spielt einschätzen zu können: Das ist ein Team, was oben mitspielen kann.

Kader HSC U19: Trainer: Lars Rohwer, Silvio Santoro, Dennis Jaeger, Teammanager: Guido Tönnes, Torwart-Trainer: Dirk Rekowski.
Spieler: Valton Arifaj, Nick Adamski, Mehmet Akman, Max Baranowski, Lasse Busemann, Timo Haase, Lewis Hoffmann, Saif Hussain, Noah Karbe, Paul Krüger, Lennis Ostermann, Fabian Sens, Mika Wienecke, Justus Rüschenschmidt, Yannick Tönnes, Nico Stender, Luis Kubisiak, Nesta Renka, Max Vanioujin, Eugene Broschat, Henrik Dißelhoff, Michele Teofilo.
Schalke 04 Junioren / International Soccer Academy U18: Alec Liable, Alex Hafner, Colin McGinnity, Andres Lopez, Antonios Loukas, Aaron Keiqnan, Christian Pöhlein, Gaylor Reece, Dillan Bandyi, Michael Divano, Christian Chandler, Camaron Hein, Gavin Müns, Jake Chung, Trace Highoun, Josef Teutemez, Tidiane Keita, Paulo Milan, Christian Rodriguez, Jaime Villanueva.
Tore: 0:1 (16.) Divano, 0:2 (75.) Chandler.
Schiedsrichterin: Anna-Lena Weiss (sehr souverän und sicher) .

Bildzeile: Einlaufen der Teams von Schalke/Academy und der U19 des Holzwickeder SC im Montanhydrauklikstadion.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.