0:0 – Schiri erkennt Kaiserauer Smjalovic-Treffer nicht an

593

Fußball: C-Junioren-Landesliga: SuS Kaiserau – SV Horst-Emscher 0:0. Im letzten Spiel des Jahres erreichte die U15 des SuS Kaiserau mit dem 0:0 das vierte Unentschieden, bleibt damit weiter ohne Sieg und überwintert auf auf einem Abstiegsplatz. Erst am 12. Februar kommenden Jahres geht es weiter

Der eingewechselte Amil Smajlovic wäre fast zum Matchwinner geworden. Er traf kurz vor Schluss ins Tor von Horst-Emscher. Doch der Unaprteiische hatte etwas dagegen, entschied auf Abseits und gab den Treffer nicht. Sehr zum Unwillen des Kaiserauer Trainers Patrick Steinke. Smajlovic ließ seine Mannschaft noch ein zweites Mal am Sieg schnuppern, doch sein Schuss ging an die Latte. So blieb es beim torlosen Unentschieden.

SuS: Yenipar, Ucar, Thurau, J. Weingarten (45. Naimov), Peble, Sand, Marlewski, A. Weingarten, Colak, Cloodt, Strukamp (36. Smajlovic).
Tore: keine.

Bildzeile: Die U15 des SuS Kaiserau zeigte eine gute Leistung, belohnte sich mit dem 0:0 gegen Horst-Emscher nicht.

Vorheriger ArtikelGewinner des Malwettbewerbs zum 100jährigen Vereinsjubiläum des SuS Oberaden stehen fest
Nächster ArtikelNachwuchsteams der Kaiserau Baskets überzeugen – Männer kassieren Niederlage

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.