SuS-Vereinsrekorde fallen bei Hammer Winterlaufserie

SuS-Vereinsrekorde fallen bei Hammer Winterlaufserie

Leichtathletik: Auch am 2. Lauf der 44. Winterlaufserie in Hamm waren Teilnehmer  des SuS Oberaden beteiligt. Von 19 SuSlern bewältigten die 15 km-Distanz als schnellste Oberadener erneut Markus Marszalek (in 1:02:19 Std.) sowie Ralf Paetzold (in 1:06:28 Std.), dicht gefolgt von der ersten SuS-Frau Dorothee Arendsee (in 1:06:38 Std.). Als drittschnellster Vereinsmann konnte Reiner Kosche (in 1:09.04 Std.) die Ziellinie überqueren, während von den Frauen auch dieses Mal Sabine Kulik (in 1:14:27 Std.) und Irene Rautenberg (in 1:14:36 Std.) auf Arendsee folgten.

Gabi Fliege konnte in ihrer neuen Altersklasse W65 trotz Trainingsrückstand die Vereinsbestleistung über 15 km aus dem Jahr 2008 um mehr als vier Minuten verbessern und platzierte sich nach 1:25:34 Stunden auf den 4 Rang.

Die starke Besetzung der Altersklasse M70 durch die SuSler Georg Lazowski (Platz 2), Jürgen Graeber (Platz 5) sowie Michael Peter Taube (Platz 6) ermöglichte dem Trio die Verbesserung des Mannschafts-Vereinsrekordes (bisher 4:29:16 Std.) von über 32 Minuten auf 3:57:02 Std. Bereits beim 1. Lauf über 10km erzielten die drei einen neuen Vereinsrekord von nunmehr 2:31:55 Stunden. (bisher 2:42:24 Std.). Alle Ergebnisse siehe www.lg-hamm.de.

Bild: Die Teilnehmer des SuS Oberaden beim 15kmLauf der Hammer Winterlaufserie

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*