Silja Mende-Kamps sorgt für das Unentschieden

Silja Mende-Kamps sorgt für das Unentschieden

Handball, Frauen-Oberliga: SC DJK Everswinkel – HC TuRa Bergkamen 24:24 (15:10). Ein Unentschieden für die Bergkamener Frauen in Everswinkel. Damit konnte der dritte Tabellenplatz gehalten und der Punktvorsprung auf Everswinkel mit zwei gewahrt werden. Das Ergebnis gewinnt an Bedeutung, denn mit Jaworski, Holz und Grünzig fehlten wichtige Spielerinnen. Knapp zwei Minuten vor der Schlusssirene konnte sich Silja Mende-Kamps am Kreis durchsetzen und für den Ausgleich und zugleich für den Endstand sorgen.

Es war allerdings ein schweres Stück Arbeit bis dahin. In der 1. Halbzeit war die Wagner-Truppe nicht im Spiel, die Abwehr griff nicht richtig zu und man musste 15 Gegentore hinnehmen. Nach 21 Minuten lag der Gast mit fünf Toren zurück (7:12) und auch zur Pause (10:15). Danach lief es besser. Aileen Axtmann sorgte für das 21:21 (48.) und Nina Julius per 7m sogar erstmals für die Führung – 22:21 (49.) Melissa Krogull erhöhte gar auf 23:21 (50.). Eversinkel blieb dran, zog in Minute 57 wiederum mit 24:23 in in Front. Da spielte TuRa in doppelter Unterzahl, schaffte aber dennoch noch den Gleichstand.

HCT-Trainer Ingo Wagner: „Kompliment an meine Mannschaft für eine kämpferische, spielerisch ansprechende und disziplinierte Leistung. Und das ohne Jaworski, Holz und Grünzig. Wir waren zeitweise mit fünf Toren im Rückstand, die Mädel gaben nicht auf und schafften ein verdientes Unentschieden. Allerdings waren 15 Gegentreffer in Halbzeit eins zu viele. Nach der Pause haben wir es besser gemacht. Das Ergebnis ist gerecht. Wer weiß, wie das Begegnung ausgegangen wäre, wenn wir in den entscheidenden Schlussminuten nicht in zweifacher Unterzahl hätten spielen müssen. Die Entscheidungen für die jeweiligen Zwei-Minuten-Strafen für Krogull und Holtsträter konnte ich nicht nachvollziehen.“

HC TuRa: Waschke, Meier; Mende-Kamps 1, Kuhlmann, Seehagen, Jackenkroll 4, Krogull 6, Axtmann 5, Julius 4, Rohlf 2, Holtsträter 2.
Bestnoten: Meier, Holtsträter, Krogull und Axtmann.

Bild: Aileen Axtmann erzielte in Everswinkel fünf Treffer für ihre TuRa-Damen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*