Sechs LTU-Läuferinnen zeitgleich im Ziel beim Kölner Women‘s Run

Sechs LTU-Läuferinnen zeitgleich im Ziel beim Kölner Women‘s Run

Leichtathletik: In Köln am Rhein waren Unnas Läuferinnen vertreten. Sechs Läuferinnen vom Lauf Team Unna beteiligten sich am Kölner Women‘s Run, einer immer beliebter werdenden Laufserie nur für Frauen. Und weil die „nur“ über 8km Länge geführte Strecke im Kölner Stadtzentrum den sechs Beteiligten vom Lauf Team gelegen kam, entschlossen sie sich zur Teilnahme.

Einhellig waren sie sich auch einig immer zusammen zu bleiben. Wohl eher aus technischen Gründen wurde Tanja Sengotta nicht erfasst, und dennoch gelangten alle zeitgleich ins Ziel. Nach 52:22 Minuten blieb die Uhr stehen für Sandra Kluge (142. Platz W40) und Michaela Stüber (142. Platz W45). Mit einer Sekunde Abstand wurden Eike Tracz (143. Platz W45), Anette Groß (107. Platz W55) und Isabel Pereira (50. Platz W50) erfasst. Wie im Foto sichtbar, erreichte auch Tanja Sengotta mit ihnen gemeinsam das Ziel.

Bild: Sechs Läuferinnen vom Lauf Team Unna beteiligten sich am Kölner Women‘s Run.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*