Fußball-Kreisliga A: Spiel „auf der Alm“ abgesagt – Hemmerder Spiel „auf der Kippe“

Fußball-Kreisliga A: Spiel „auf der Alm“ abgesagt – Hemmerder Spiel „auf der Kippe“

Fußball: Zwei Nachholspiele sind am Sonntag in der Kreisliga A2 angesetzt. Auf der Bausenhagener Alm kann nicht gespielt werden. Das ist jetzt schon bekannt. Äußerst fraglich, ob in Hemmerde angepfiffen werden kann. Auch Testspiele wurden bereits abgesagt

SV Bausenhagen – FC TuRa Bergkamen
Laut TuRa-Trainer Alex Berger ist das Spiel „auf der Alm“ bereits am Donnerstag abgesagt worden. TuRa Bergkamen hatte sich kurzerhand mit dem Kamener SC verabredet, dann am Sonntag ein Testspiel auszutragen. Diese Partie in Kamen kommt zur Austragung. Wichtig für die Spielpraxis.

TuS Hemmerde – Königsborner SV (So. 14.30 Uhr)
„Ich gehe fest davon aus, dass am Sonntag bei uns in Hemmerde nicht gespielt werden kann“, der Standpunkt von TuS-Trainer Georgios Kipreos. Der Platzwart teilte ihm mit , dass „der Rasenplatz unbespielbar, hart gefroren ist.“ Rein vorsorglich hat der Hemmerder Coach schon ein Testspiel am Sonntag auf Kunstrasen in Echthausen abgeschlossen.
Personell würden ihm am Sonntag Rihtar (Bandscheibe), Denninghoff (Knöchel) und Stojanovic – der Abwehrspieler hat sich wieder in seine Heimat Bosnien verabschiedet – fehlen. Kipreos: „Die Neuzugänge Afrass und Hizarci haben sich schon sehr gut integriert, absolute Verstärkungen.“

Zwei Testspiele abgesagt
Das geplante Testspiel des Königsborner SV Zuhause gegen VTS Iserlohn ist laut „fussball.de“ abgesagt.
Nicht zur Austragung kommt auch die Begegnung SG Massen – BSV Heeren.

Bild: Hemmerde-Trainer Georgios Kipreos ist mehr als skeptisch, dass am Sonntag in Hemmerde gespielt werden kann.

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*