Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 29. Spieltag von Philipp Bremer

Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 29. Spieltag von Philipp Bremer

Fußball: 5:1 hieß es zuletzt für die U23 von Westfalia Wethmar beim FC TuRa Bergkamen. „Das war eine grandiose Teamleistung. Wie wir als Kollektiv verteidigt haben, war einfach überragend“, freute sich Westfalia-Trainer Philpp Bremer, dessen Mannschaft es nun weiter in der eigenen Hand hat, den Sturz in die Kreisliga B zu verhindern. „Dazu brauchen wir aus den letzten Partien noch einen Dreier“, mutmaßt Bremer, der in den kommenden beiden Wochen in Billmerich und in Niederaden mit seinen Mannen antreten muss.

Dass man in dieser Saison überhaupt in den Abstiegsstrudel geraten ist, hat vielfältige Gründe. Philipp Bremer: „Der aktuelle Kader ist mit dem des Vorjahres nicht mehr zu vergleichen. Die Mannschaft hat sich um 50 Prozent verändert.“ Es gab Abgänge, teils in die erste Mannschaft oder woanders hin. Von daher hat sich die neu formierte Mannschaft erst finden müssen. Das dauerte seine Zeit, wenngleich es auch immer wieder Ausfälle gab und so den Rhythmus störte. „Wir  konnten im bisherigen Saisonverlauf nie zwei Mal hintereinander mit derselben Elf auflaufen, es fehlten immer jeweils zwei bis drei Stammspieler“, führte das der Coach auch auf die Tatsache zurück, dass viele Spieler studienbedingt nicht so trainieren konnten wie gewünscht oder ausfielen.

Philipp Bremer wechselte vor der Saison vom SuS Kaiserau an den Cappenberger See, wo er den Cheftrainer-Posten der U23 übernahm. Den wird er nur noch bis zum Saisonende ausfüllen. Aus Studiengründen will er kürzer treten und sich nur noch als Spieler zur Verfügung stellen. Für ihn wird der bisherige Co Benjamin Fasse die Verantwortung der U23 übernehmen, unterstützt von Moritz Albrecht als Co.

Nachfolgend die Prognosen und Tipps zum 29. Spieltag am Pfingstmontag von Philipp Bremer und auch zu den beiden Nachholspielen am Donnerstag.

Kreisliga A1

Hammer SC – BSV Heeren
Prognose: Die Heerener Offensive wird es wieder richten.
Tipp: 1:3

TVG Flierich-Lenningsen – SVF Herringen
Prognose: Flierich ist abgestiegen. Die Gegenwehr ist weniger geworden, wie die letzten Ergebnisse zeigen.
Tipp: 0:3

IG Bönen – TuS Germania Lohauserholz-Daberg III
Prognose: Die IG will sich weiter einspielen für das Aufstiegs-Endspiel.
Tipp: 5:0

VfL Mark – SpVg Bönen
Prognose: Die SpVg möchte nach der überwiegend guten Vorstellung gegen IG in Mark was mitnehmen. Ich schätze Mark derzeit jedoch einen Tick stärker ein.
Tipp: 2:1

Kreisliga A2

SV Bausenhagen – RW Unna II (Do. 18.30 Uhr)
Prognose: Beide Mannschaften sind gut drauf. Der Heimvorteil auf der Alm wird ausschlaggebend sein.
Tipp: 2:1.

TSC Kamen – SG Massen (Do. 19 Uhr)
Prognose: Spitzenreiter TSC will ungeschlagen durch die Serie gehen und gewinnt gegen Massen.
Tipp: 3:1

GS Cappenberg – TuS Niederaden
Prognose: Das Nachbarderby wird an Cappenberg gehen gegen die noch stark abstiegsbedrohten Niederadener.
Tipp: 4:1

BR Billmerich – Westfalia Wethmar U23
Prognose: Wir wollen die Hürde im Waldstadion nehmen und den Klassenerhalt endgültig sicherstellen.
Tipp: kein Tipp

PSV Bork – FC TuRa Bergkamen
Prognose: Die TuRaner haben derzeit nicht die richtige Einstellung und das kann auch Bork nutzen, die noch nicht aller Sorgen ledig sind.
Tipp: 2:0

SG Massen – Königsborner SV
Prognose: Hier geht es nur noch um das Prestige. Haben die Massener noch die richtige Einstellung, so können nur sie der Sieger des Stadtduells sein.
Tipp: 2:0

SV Bausenhagen – TSC Kamen
Prognose: Wie gesagt, der TSC will ungeschlagen durch die Serie gehen und gewinnt auf der Alm.
Tipp: 1:3

TuS Hemmerde – RW Unna II
Prognose: RWU ist spielerisch zu stark für Hemmerde und nimmt den Dreier mit.
Tipp: 0:2

VfK Weddinghofen – SV Langschede
Prognose: Der VfK muss im Abstiegskampf gewinnen. Bei Langschede scheint die Luft raus zu sein.
Tipp: 3:1

SV Frömern – SSV Mühlhausen-Uelzen U23
Prognose: Frömern hat derzeit einen Lauf  und wird das Zuhause bestätigen wollen.
Tipp: 4:1.

Bild: Philipp Bremer, Coach der U23 des TuS Westfalia Wethmar / Foto TuS

 

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*